© CHANEL

50 SHADES OF CHANEL

Nicht jedes Schloss braucht einen Schlüssel. Das Chanel Lock Necklace legt uns im kommenden Herbst in Ketten und wir würden nicht im Traum darauf kommen uns dagegen zur Wehr zu setzen.

© CHANEL

© CHANEL

 

Wenn Karl Lagerfeld ihn mit diesem Schmuckstück dekoriert, halten wir gerne unseren Hals hin. Das Chanel Lock Necklace, zum ersten Mal auf der Schau zur Herbst-/Winter-Kollektion 2014/15 gesichtet und kurz darauf schon bei Chanel-Addict Rhianna zu bewundern, erscheint ab Herbst 2014 endlich in den Stores. Ob in gebürstetem Metall oder im Tweet-Dress mit lebendigen Pastellfarben – dieses Schloss macht jeden Schatz zum Ladenhüter. Fernab von zart und dezent und unübersehbar gebrandet mit dem ikonischen Logo der französischen Luxusmarke ist das Chanel Lock Necklace ein Aufmerksamkeitsgarant der auch den abwesendsten Zeitgenossen aus seinen Tagträumen reißen wird.

Ganz und gar nicht subtil passte das moderne Update des Chanel-Klassikers perfekt in die Kulisse des riesigen Supermarktes, den Designer Karl Lagerfeld exklusiv für die Schau zur neuen Herbst-/Winter-Kollektion im Grand Palais in Paris hat aufbauen lassen. Das Lock Necklace wird in zwei Größen erhältlich sein und je nach Ausführung zwischen 2.300 und 3.300 US-Dollar kosten.

Text: Larissa Lenze

© CHANEL

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.