TeaserMagazineLuisVuittonParfumBeautyNews

BEAUTY NEWS: LES PARFUMS LOUIS VUITTON

“Wenn Louis Vuitton etwas Neues kreiert, muss es einem Paukenschlag gleichen“ sagt Jacques Cavallier Belletrud, Maître Parfumeur für das Designerlabel. Warum also mit einem Duft anfangen, wenn man auch gleich eine ganze Kollektion auf den Markt bringen kann?

„Von der leichten Frische eines Aufbruchs der Rose des Vents bis zum betörenden Turbulences, der Ekstase einer ersten Nacht in Dans La Peau und dem Verschmelzen mit der Natur in Apogée, vom selbst-entblößenden Contre Moi bis zur Erkundung einer dunkleren Seite in Matière Noire und der Sinnesexplosion in Mille Feux. Les Parfums Louis Vuitton markieren die Stationen einer emotionalen Reise.“ So beschreibt das französische Designerladel den roten Faden in seiner siebenteiligen femininen Duftkollektion. Die Namen könnten nicht unterschiedlicher aber ebenso nicht passender sein. Schließlich ist bei den Düften so ziemlich jede Note vertreten: floral, würzig, fruchtig, holzig.

Für diese Vielfalt sorgen ganz besondere Zutaten. Was klingt wie der Besuch auf einem internationalen Markt, ist die Liste der von LV verwendeten Inhaltsstoffe: Vanille aus Neuguinea, Oud aus Indien, Osmanthus, Magnolie und Jasmin aus China. Aber das sind nur einige wenige Komponenten, die das neue Parfum prägen. Enthalten sind auch Duftnoten von heimischen Gewächsen wie Maiglöckchen und Himbeeren oder das für Louis Vuitton so prägende Leder. Dieses schafft nämlich eine ganz besondere Note. “Vor allem den Duft von hellem Leder, das für Griffe und Trageriemen von Taschen verwendet wird, finde ich spannend.“, sagt Jacques Cavallier Belletrud. Nur das Beste schafft es in die kleinen Flakons, die über viel mehr entscheiden, als nur unseren Geruch. Sie beeinflussen unsere Wirkung und unsere Stimmung, können selbst Erinnerungen hervorrufen.

Und all diese Dinge legen wir jetzt in die Hände des Mannes, der hinter dem schwer gehüteten LV-Parfum-Geheimnis steckt: Jacques Cavallier Belletrud. Parfumeur in der dritten Familiengeneration hat er bereits 117 verschiedene Düfte kreiert. Unter seiner Leitung sind Bestseller für große Namen der Modebranche, wie „Midnight Poison“ von Dior, „Classique“ von Jean Paul Gaultier und „Bulgari pour Homme“ von Bulgari, entstanden. Jetzt arbeitet er seit vier Jahren für das französische Designerlabel Louis Vuitton. “Andere Häuser haben mit einem Duft angefangen und erst später eine Kollektion vorgestellt, wir machen es genau umgekehrt. Außerdem wurden bereits zwischen 1927 und 1946 vier Parfums lanciert, die leider nicht mehr existieren.“, sagt er. Also ist das nicht die erste Duftnote, die das Label in der Branche setzt. Aber die kommende Kollektion wird anders.

Das merkt man auch schon daran, wie sehnsüchtig sie erwartet und wie penibel geheim die Kollektion, dessen Kampagne die französische Filmschauspielerin Léa Seydoux zieren wird, gehalten wird. Der LVMH-Konzern lud zur internationalen Präsentation der neuen Düfte in ihr kreatives Atelier „Les Fontaines Parfumées“ („Die duftenden Springbrunnen“) nach Grasse, die Welthauptstadt des Parfums. Aber es war keine normale Einladung. Die Geheimhaltung der duften Ware glich der Verschwiegenheit bei der CIA. Verschwiegenheitserklärungen wurden unterschrieben, Probestreifen nach dem Testen wieder eingesammelt, damit bisher unbefugten Nasen bloß kein Zutritt in die Riech-Elite gewährt wird.

Das ändert sich jetzt zum Glück bald: Ab September sind die Les Parfums Louis Vuitton in ausgewählten Stores des Designer Labels und online unter louisvuitton.com erhältlich und beschnupperbar. “I went on an emotional journey, and then filled bottles with those emotions.“, fasst Parfumeur Jacques Cavallier Belletrud passend zusammen. Wir dürfen gespannt sein, welche emotionalen Reisen und olfaktorische Erlebnisse wir beim Schnuppern an den heiligen Fläschchen durchleben dürfen…

#LVParfums Coming Soon: Léa Seydoux as the face of the #LVParfums campaign #LouisVuitton

Ein von Louis Vuitton Official (@louisvuitton) gepostetes Foto am

#LVParfums Introducing Jacques Cavallier Belletrud, Maître Parfumeur of the Maison #LouisVuitton

Ein von Louis Vuitton Official (@louisvuitton) gepostetes Video am

#LVParfums Introducing Jacques Cavallier Belletrud, Maître Parfumeur of the Maison #LouisVuitton

Ein von Louis Vuitton Official (@louisvuitton) gepostetes Video am

Text: Saskia Müller
© Instagram/Louis Vuitton

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.