TeaserMagazine_Beachhair_Header

BEAUTY NEWS: TAKE CARE, SUMMER HAIR!

Salty hair, don’t care – summer is there! So schön ein Sonnenbad auch ist, genau so schädlich ist es leider für unser Haar. UV-Strahlen, Salzwasser, Chlor und Hitze strapazieren das Haar. Mit diesen Tipps und Tricks haben trockenes, sprödes Haar und gereizte Kopfhaut im Sommer keine Chance…

LabellaInstagramTumblr_o6mmcpT53Y1thynt0o1_500Wer kennt es nicht? Man liegt stundenlang in der Sonne und schon ist es passiert: Sonnenbrand. Sieht nicht schön aus und tut auch noch fürchterlich weh. Deswegen ist an heißen Tagen besondere Vorsicht geboten und nicht nur für unsere Haut, sondern auch für Haar und Kopfhaut.

Pflege- und Styling Tipps

Change your vertex! Neigt man zur empfindlicher Kopfhaut, ist der Sonnenbrand schon vorprogrammiert. Doch wie schützt man seine Kopfhaut am besten vor UV-Strahlen? Ganz easy: Setzt man seinen Scheitel regelmäßig anders, scheint die Sonne nicht die ganze Zeit auf die gleiche Stelle und Reizungen haben keine Chance. Falls es doch zu heiß wird, cool bleiben und zum stylischen Tuch greifen. Bunt, schlicht oder im Ethno-Look – Tücher feiern in dieser Saison ihr Revival. Als Turban oder im Bandana-Style, so schützt man nicht nur seine Kopfhaut und meidet einen Sonnenstich, sondern hat gleichzeitig auch einen exotischen Style.

Safe your hair! Damit das Haar trotz UV-Strahlen gesund und glänzend bleibt, sollte es vor längeren Sonnenbädern mit einem UV-Schutz behandelt werden. Hier empfiehlt sich das Beach Bound Protection Spray von TIGI, erhältlich im Hagel-Shop. Im Sommer werden auch besonders die Spitzen unter der warmen Sommerhitze extrem beansprucht. Damit sie nicht austrocknen und splissig werden, sollten die Spitzen mit einem reichhaltigen Haar-Öl behandelt werden. Das Haar-Öl von Phyto Plage die Spitzen vor vor schädlichen Einflüssen durch Sonne, Salz- und Chlorwasser.

Bei der Hitze auch noch föhnen? Wenn ja, ist ein Hitzeschutz besonders im Sommer ein Muss. Frizz Ease von John Frieda, schützt das Haar nicht nur vor Hitze, sondern pflegt es gleichzeitig. Sonst auch einfach mal gerne lufttrocknen lassen. Denn der Undone-Style ist in diesem Sommer eine absolute Trendfrisur und lässt sich mit den richtigen Produkten ganz schnell und leicht selbst machen. We love Beach-Waves! Die Motion Lotion von Kevin Murphy stärkt die Waves und schützt das Haar. Nach dem Baden im Meer oder Pool sollte man die Haare natürlich gründlich ausspülen, um Salz- und Chlorrückstände zu entfernen.

Mit diesen einfachen Tipps und Tricks kann Frau perfekt geschützt und gestylt in den Sommer starten.

SUMMER SPECIAL5 SUMMER SPECIAL4 SUMMER SPECIAL3 SUMMER SPECIAL2

Text: Karina Fuchs
©Tumblr/CollegeVintage

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.