EIMI/PIXAR 2- 2016

BEAUTY TREND: GROW FLOW – LONG HAIR

Lange Haare über Nacht? Nicht ganz, aber fast. Wir wissen wie die Haare viel schneller wachsen…

TeaserMagazineSummerLookLongHairEimiWellaHagelShopKlar ist Geduld gefragt, eine lange, gepflegte Mähne zu haben. Doch tatsächlich gibt es Mittelchen und Tricks, die das Wachstum der Haare beschleunigen.

Mit der “Inversionsmethode” wachsen die Haare so schnell, wie nie zuvor. Wie das geht? Organische, reichhaltige Öle, wie Olivenöl, Kokosnussöl oder Mandelöl aufwärmen und auf die Kopfhaut auftragen, dann den Kopf hängen lassen. Hängen lassen? Ja! Studien zufolge, haben Mediziner herausgefunden, dass durch die erhöhte Blutzirkulation, schlafende Haarfollikel belebt werden und auf diese Weise das Wachstum angeregt wird. Zudem, pflegen die Öle das Haar und beugen Haarbruch und Spliss vor. Um die Wirkung zu vertiefen, kann man die Haare anschließend im Handtuch umwickeln und über Nacht einwirken lassen. Danach auswaschen und die Haare strahlen.

TeaserMagazineBürsteHagelHairAber auch das Bürsten muss geübt sein. Am besten sollten die Haare vor dem Waschen gebürstet werden, anschließend im nassen Zustand mit Conditioner oder einer Kur kämmen. So sind sie nach dem Waschen schon entwirrt und brechen nicht so schnell ab. Mit einem Tangle Teezer werden die Haare zusätzlich vor dem Abbrechen geschützt, sind einfacher durchzukämen und gleichzeitig wird die Kopfhaut massiert, was das Haarwachstum ebenfalls anregt.

TeaserMagazineHaarbandVorsicht vor zu festen Knoten und Metallklammer, denn die lassen die Haare schneller brechen. Besser: Große Klammern und weiche Haarbänder, besonders praktisch sind Spiralhaargummis zum Beispiel von Papanga. Vor dem Schlafen gehen, die Haare einflechten oder im Dutt lassen, das schützt ebenfalls.

12042990bSummerhair, lovely Hair! Im Sommer wachen die Haare schneller, denn die warme Jahreszeit lockt sowohl uns als auch unsere Mähnen aus den Reserven. Dank der UV-Strahlen der Sonne, wird die Produktion von Vitamin D gefördert und die Haare wachen schneller. Aber ACHTUNG! Im Sommer ist besondere Vorsicht geboten – so gut die Sonne auch für das Haar ist, so schädlich ist sie auch. Was man immer dabei haben sollte: UV-Schutz, wie zum Beispiel das Wella EIMI Shape Shift Modellier Gum, was nicht nur vor der Strahlung schützt, sondern auch definierte oder zerzauste Looks zaubern kann.

Natürlich sollte man sich ebenfalls gesund ernähren, denn wahre Schönheit kommt von innen. Obst und Gemüse verleihen dem Haar zusätzlich Glanz. Zink, Eiweiß, die Vitamine C und E, Omega 3-Fettsäuren und Lycopen sind laut Spezialisten besonders wichtige Nährstoffe, die das Wachstum fördern. Hierbei besonders auf den Eisenhaushalt achten!

Text: Karina Fuchs
© Wella & Hagel-Shop.de

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.