katelottiemossck

CALVIN KLEIN X MYTHERESA – THE RE-ISSUE PROJECT

Wenn schon Revival, dann auch richtig! Das muss sich die Marke Calvin Klein bei der Planung ihres neusten Cous in Zusammenarbeit mit MyTheresa gedacht haben. Nachdem mittlerweile auch der Letzte erfahren hat, dass die 90er Jahre zurück sind, nutzt Calvin Klein Jeans, DAS Label der 90er Jahre, die Gunst der Stunde, um die größten Erfolge der Marke für die neue Generation wieder aufleben zu lassen. Soweit noch keine große Überraschung. Doch die Retro-Strategie des Modehauses geht weit über ein einfaches Revival hinaus.

Ebenso wie Calvin Klein ist auch Kate Moss eine Ikone der 90er Jahre – ein Status, den sich Model und Marke vor allem mit der legendären gemeinsamen Kampagne für Calvin Klein Jeans verdient haben. Lässig in Schwarz-Weiß lichtete damals Richard Avedon Kate Moss ganz ohne Make Up und mit typisch laszivem Blick für das Jeans-Label ab.

mytheresa_calvin_klein_jeans_kollaboration_bw1Unter dem Namen „The Re-Issue Project“ launcht Calvin Klein Jeans nun in Zusammenarbeit mit dem Münchner Online-Store MyTheresa eine Neuauflage von neun seiner Klassiker aus den 90ern. Anstatt jedoch die mittlerweile 39 jährigen Moss in den neu interpretierten Kreationen abzulichten, verpflichten die Initiatoren die sechzehnjährige Schwester des Models: Lottie Moss.

Doch nicht nur die neu aufgelegte Kollektion und die spektakuläre Auswahl des Models dienen der Neuinterpretation der Kampagne. Die Kirsche auf der Retro-Torte bildet Michael Avedon, Enkel des damaligen Fotografen Richard Avedon, der Lottie für Calvin Klein Jeans ablichtet. Dieses Meisterstück der Werbegeschichte macht dem amerikanischen Unternehmen niemand so schnell nach.

Das Projekt Re-Issue startet ab dem 17. Juli auf MyTheresa.com, wo die Kreationen von Calvin Klein in limitierter Auflage erhältlich sein werden.

Text: Larissa Lenze

© Calvin Klein Jeans

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.