Bildschirmfoto 2014-05-13 um 20.44.02

CHRISTIN HEINRICY: NEONNEIDISCH

Angefangen hat alles mit Neonfarbenen Klebefolien, die einen schönen Kontrast zu dem Schwarz und Weiß der iPhones bildeten und das Handy zum echten Eyecatcher werden ließen. Ganz à la “Pimp My iPhone” gibt es jetzt auch Folien aus echtem Blattgold, was den Neidfaktor schließlich in ungeahnte Höhen treibt. Christin Heinricy von NEONNEID erklärt uns die Trends der Smartphone-Accessoires und worauf wir in Zukunft neidisch werden könnten.

TEASER Magazine: Was steht hinter dem Namen “NEONNEID“?

Christin Heinricy: NEONNEID steht für einen farbenfrohen, individuellen Style der Leute dazu bringt „neidisch“ zu werden – im postitiven Sinne!

TEASER Magazine: Die iPhone-Folien sind größtenteils in Neon, wobei ihr das Sortiment noch um andere Farben, Muster und Materialien ausgebaut habt. Spielen Neonfarben in deinem Leben schon immer eine Rolle oder sind es einfach auffällige und coole Farben, die gut auf MacProdukte passen?

Christin Heinricy: Neonfarben spielen schon seit langer Zeit eine Rolle in meinem Styling. Ich liebe bunte, auffällige Farben, besonders in Neon, die ich gern in meinen Outfits kombiniere. Der Wunsch nach einem individuellen Pink-Matten iPhone war der Anstoß zur Idee, ein eigenes Accessoire Label für Smartphones zu gründen.

TEASER Magazine: Am 16. und 17. Mai findet euer 48 Hour Store in Hamburg-Eppendorf statt. Momentan gibt es eure Produkte online und in ausgewählten Geschäften zu kaufen. Was erhofft ihr euch vom 48 Hour Store und in welchem Rahmen findet das Event statt?

Christin Heinricy: In erster Linie wollen wir unsere Produkte und unsere Marke einem breitem Publikum zeigen und den Leuten die Möglichkeit geben, sich von unserer Qualität und Vielfalt zu überzeugen. Die Idee haben wir schon länger und als wir den Store im Lehmweg 27 entdeckten, war’s klar: das ist der perfekte Raum für unseren ersten POP UP Store.

TEASER Magazine: Was meinst du, wohin geht der Trend mit iPhone-Folien und Hüllen?

Christin Heinricy: Ich gehe stark davon aus, dass der Trend sein iPhone (oder auch andere Devices) zu individualisieren noch anhalten und vor allem stärker wird. Farben und Muster zu kombinieren und wenn möglich zu personalisieren wird immer eine gute Nachfrage haben.

TEASER Magazine: Gibt es eure Folien auch schon für andere Smartphones und Tablets und wie schnell seid ihr generell, wenn neue iPhones den Markt erobern?

Christin Heinricy: Aktuell haben wir ausschließlich iPhone Skins in unserem Online-Store. Die Form und das Design der iPhone 4/4s und 5 bieten sich ideal für Skins an. Wir können aber theoretisch auch für alle anderen Smartphones Folien produzieren – das haben wir auf Anfrage auch schon getan.

TEASER Magazine: Worauf können wir bei NeonNeid zukünftig gespannt sein?

Christin Heinricy: Ab sofort gibt es die neue Kollektion BLACKNEID, bestehend aus u.A. einer Blattgold Folie, verschiedenen Leder Sorten und einer Denim Folie, die es in ausgewählten Shops zu kaufen gibt. Ab dem 1. Juni wird die Kollektion dann auch Online auf NEONNEID.de erhältlich sein. Wir sind aktuell gerade in Gesprächen mit einigen herausragenden Designern und Nachwuchstalenten, mit denen wir in naher Zukunft Kooperationsfolien kreieren werden. Die Zusammenarbeit mit anderen Labels steht ebenso im Fokus wie weitere eigenen Motive zum Herbst/Winter zu launchen… Auf unserer Facebook-Seite und auf unserer Homepage halten wir euch aber über alles auf dem Laufenden!

Interview: Deborah Landshut

EMPTY PLACEHOLDER
 
  • ”LOREM”
    DF SDFDS FDSF S DFSDFDSF SD FSDFSD
  • ”TEASER”
    SDFSDFDSF SDFSDF DSF
  • ”FOR
    SDFDSF SD FDSGDS S DGDSGDS

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.