TeaserMagazineVintageCityGuideFashion

CITYGUIDE: IN HAMBURG, BERLIN UND MÜNCHEN WERDEN VINTAGETRÄUME WAHR

„Ist das neu?“ – „Nee – Vintage.“ hört man immer häufiger. Aber woher bekommt man die tollen Teile, die heute noch aufregender wirken und eine Geschichte erzählen. Vintage- und Second-Hand Mode versprühen Nostalgie und Individualität und auch Second Season -Teile sind absolut begehrt – in diesen Shops in Hamburg, Berlin und München sind so einige Schätze zu finden.

SECONDELLA / HAMBURG

Wer in Hamburg auf der Suche nach Luxus Second Hand, Second Season Mode und schicken Vintage-Teilen ist sollte auf jeden Fall bei Secondella vorbeischauen. Der Store ist in 3 Teile geteilt und lässt sowohl Frauen – als auch Männerherzen höher schlagen: Im Bereich „Secondella“ findet man Designer Highlights und „Secondella Depot“ bietet eine bunte Auswahl an unterschiedlichen Teilen junger Designer. Die „Last Chance“ Ecke ist eine wahre Fundgrube, bei der man sich bei den meisten Stücken fragt: „Wer gibt denn so was weg?“. Auch die Preise sind super angemessen und so kann man bei Secondella einige Schnäppchen ergattern. Seit über 40 Jahren gibt es den Laden schon, der im Herzen Hamburgs zu finden ist. Auch für private Anlieferungen von Vintage -Teilen und Nachlässe findet Secondella in der 450 qm großen Ladenfläche Platz und hat dadurch eine große Vielfalt an Kleidung, Schuhen und Accessoires. Ein Trost für alle die nicht aus Hamburg kommen: Ein kleiner Teil der kompletten Auswahl findet man auch im Online-Shop!

 
Secondella / Hohe Bleichen 5 / 20354 Hamburg / www.secondella.de

DAS NEUE SCHWARZ / BERLIN Vintage ist das neue schwarz! Wer in Berlin auf der Suche nach günstigen Designerteilen ist (bis zu 30% unter dem Neupreis), der ist bei „Das neue Schwarz“ definitiv richtig aufgehoben. Der Store direkt, auf der Mulackstraße in Berlin Mitte, hat eine Auswahl an Designerteilen von unter anderem Acne, Maison Margiela, Miu Miu, Jil Sander oder Vivienne Westwood. Die Stücke sind mit bedacht ausgewählt, Sachen von Zara, H&M oder Mango such man hier vergeblich, jedoch einige Vintage-Schätze. Durch die Zusammenarbeit mit einigen Stylisten und Agenturen findet man bei jedem Besuch etwas Neues. Zwischen den tollen Modeteilen gibt es auch Accessoires, Schuhe und Taschen. „Das neue Schwarz“ ist liebevoll eingerichtet und sorgt für ein angenehmes Ambiente. Designt wurde es von den Künstlern Kyla Boyle und Christophe Charon. Auch hier kann man eigene Teile, die nicht mehr in den eigenen Schrank oder zum eigenen Style passen in Kommission geben.


Das neue Schwarz / Mulackstraße 38 / 10119 Berlin / http://www.dasneueschwarz.de

KLEIDERPRACHT / MÜNCHEN

Das Motto von Kleiderpracht ist: Weg vom Mainstream! Gesetzt wird auf Individualität und das „Mix & Match“ Prinzip. Es muss nicht alles von einem Designer sein, die Mischung macht’s und das Kombinieren von günstigen Teilen von der Stange mit Designerstücken peppt jedes Outfit auf und lässt viel Spielraum. Geschmack und Kreativität sind die Basis und bei Kleiderpracht kann man sich super beraten lassen. Zwischen namenhaften Designer Brands findet man auch ausgefallene Einzelstücke und viele trendige Vintage-Teile, Taschen, Schuhe und Accessoires aus First-und Secondhand und auch einige ausgewählte Stücke von Highstreet Labels. Hier ist für jeden was dabei – Kleiderpracht macht seinem Namen alle Ehre und ist ein Laden der inspiriert!

#kleiderpracht #designer #secondhand #munich #schwabing

Ein von Annette v. Puttkamer (@kleiderpracht) gepostetes Foto am


Kleiderpracht/ Annette v. Puttkamer Kurfürstenstraße 49 / 80801 / www.kleiderpracht.com

Text: Katrin Kobberger
©Instagram

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.