Rare

FASHION NEWS: DAS PHOTOSHOPPING-CENTER

Für alle die immernoch denken das Models auf und in Magazinen genauso aussehen wie als wenn man ihnen auf der Straße begegnet folgt jetzt ein ziemlicher Schock: “You will never look like the girl in the magazine. The Girl in the magazine doesn´t even look like the girl in the magazine!” Das New Yorker Unternehmen Rare Digital zeigt uns in diesem Video, wie das Photoshopping-Center funktioniert.

Natürlich kommen auch dem gutgläubigsten Menschen Zweifel bei Nahaufnahmen von porenlosen Gesichtern und Pobacken die aussehen als würden sie jeden Moment platzen. Dass auch nur wenige Models wirklich so einem Segen unterliegen, ist eigentlich klar. Für alle anderen gibt es Photoshop und auch die wirklich perfekten Modelle werden noch perfekter gemacht. Dabei dauert eine Bearbeitung nicht ein paar Minuten, sondern gut und gerne auch mal sechs Stunden. Viele Menschen machen den ganzen Tag nichts anderes als zu retuschieren und zu verschönern. Aber auch einige Promis schummeln sich gerne Mal auf ihren Albumcovern um zehn Kilos schlanker, was Mariah Carey aktuell wieder beweist.

Rare Digital Art zeigt in gerafften Videos was es heißt den “Vogue Look” zu kreieren und wie sehr sich das äußere Erscheinungsbild des Models dadurch verändert. Ein interessanter Blick hinter die Kulissen von Modelfotos.

Text: Paulina Wohlert

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.