HEADERmarieyat

FASHION NEWS: NEU AM LINGERIEHIMMEL – MARIEYAT

Das Lingerie-Label Marieyat zeigt, wie sinnlich Baumwoll-Unterwäsche sein kann und überrascht mit einer kleinen Revolution der Damen-Wäsche. Typische, langweile Schnitte oder Push-Up-BH’s sucht man hier vergeblich – zum Glück. Designerin Marie Yat kreiert eine neue Gemütlichkeit weitab vom Mainstream und einem gewissen Unisex Charakter.

Das was Frau drunter trägt sollte nicht einfach nur sexy zu sein und ausschließlich dazu dienen, Männerträume wahr werden zu lassen. In erster Linie geht es um das Wohlbefinden der Frau, angenehme Stoffe und das Gefühl von Sicherheit. Leider ist die Auswahl an guter, alltagstauglicher Unterwäsche nicht sehr vielfältig, und vor allem die Designs scheinen in der Vergangenheit hängen geblieben zu sein. Auch Designerin Marie Yat ist das nicht entgangen. Aufgewachsen in Hong Kong, studierte sie anschließend Modedesign und schnuppert die teilweise seelenlose Luft der Mode-Welt in verschiedenen Ateliers. Grund genug etwas eigenes, bedeutsameres zu machen – eine Art der Selbstverwirklichung. Baumwoll-Unterwäsche weckt nicht gerade die erotischsten Gedanken in einem, schaut man sich aber die Desings von Marie Yat an sieht man jedoch, was für eine Wirkung das Material, richtig eingesetzt und in ausgefallenen Desings, hat.

Marie Yat designt die Dessous vor allem basierend auf ihren eigenen Bedürfnissen, denn auch ihr fehlt etwas unkonventionelles, interessantes abseits von einfachen Spitzen-BH’s und viel zu knappen Höschen. Der Fokus liegt auf nahtlosen Strickwaren, feinster Seide und einer Kompromisslosigkeit. Heißt: Zwischen Tragekomfort und Ästhetik muss man sich ab sofort nicht mehr entscheiden. Die Stücke werden aus feinsten Materialien hergestellt und sind deshalb für tägliches Tragen prima geeignet. Ihre Inspiration schöpft Marie Yet neben ihrem direkten Umfeld auch aus der chinesischen erotischen Kunst und vor allem aus Frauen, die zu ihrem Körper stehen und ihn zeigen wie er ist. Mit Dehnungsstreifen, blauen Flecken oder Narben – genau das ist für sie so einzigartig schön und fließt in ihre Designs mit ein.

Auch der Unisex Charakter steht ganz oben – vorbei mit klaren Grenzen. Frauen müssen sich nicht mehr in die seit Ewigkeiten vorgegeben Formen Zwängen. Und die Grenzen der Geschlechter sollen nach und nach verschwimmen. Für Frauen, die nicht weiter mit dem Strom der von gierigen Männeraugen geprägten Wäsche-Designs schwimmen wollen, ist Marieyat eine willkommene Alternative.

Warm up with @metayoukim #marieyat #monday Ein von MARIEYAT (@_marieyat_) gepostetes Video am

18/8/15 17:23 VIV CAMISOLE, LICHEN SKIRT. #marieyat #silk Photography @madeleinemorlet

Ein von MARIEYAT (@_marieyat_) gepostetes Foto am

9/8/15 13:46 GTANG THONG. #marieyat #sunday #verycosy Photography @madeleinemorlet Ein von MARIEYAT (@_marieyat_) gepostetes Foto am

3/8/15 17:34 SAII SILK BRIEF & DOODLE COTTON RIB SOCKS. #marieyat #ss16 #verysoft Photography @madeleinemorlet

Ein von MARIEYAT (@_marieyat_) gepostetes Foto am

Text: Katrin Kobberger
© Instagram _marieyat_

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.