TeaserMagazineFashionweekTokyoTokioKaita Maruyana

FASHION WEEK TOKYO: INTERNATIONAL ASIAN STYLE

Die Fashion Week ist das ultimative Highlight der Modewelt. Zweimal im Jahr geht es rund in den Modemetropolen Berlin, New York, London, Mailand und Paris. Doch wer glaub das wäre alles, der hat sich getäuscht. Die neusten Trends beschränken sich nicht nur auf die Metropolen. Auch andere Städte können eine Fashion Week vorweisen. So startete beispielsweise am Montag den 14. März 2016 die Fashion Week Tokyo.

Die Japaner sind bekannt für ausgefallene und verrückte Looks. Kein Wunder also, dass die Mercedes Benz Fashion Week Tokyo ein absoluter Geheimtipp ist. 53 Brands präsentieren noch bis Samstag ihre Looks für die Autumn/Winter-Season 2016/17. Tokio will Aufmerksamkeit und die ist auf jeden Fall verdient. Die Ziele der Show sind ganz klar definiert. Zum einen soll sie neuen aufstrebenden Designern ein Sprungbrett in die Fashionwelt bieten. Zum anderen sollen neue Kooperationen zwischen Designern, Fabrikanten und Produzenten entstehen. Ein modernes, modisches und unterhaltsames Tokio, unbedingt eine Reise wert.
Für einen wundervollen Auftakt sorgte gestern Abend der Designer Kaita Maruyana.

Seine Kreationen verzaubern durch einen wundervollen Mix aus Materialien, ausgefallene Schnitte und besondere glitzernde Highlights wie schimmernde aufgestickte Sterne. Der Mischmasch aus bunten Prints und femininen Röcken, unterlegt mit leichter Musik zieht jeden in seinen Bann. So auch Gwen Stefani. Die Sängerin saß Front Row und konnte ihre Begeisterung für die Show und Tokio im Allgemeinen kaum zurückhalten. Sie fühlte sich wahrlich wie in einem Traum: “I’m such a huge fan of Japan, and of fashion, and of this guy.”

Eines der wohl bekanntesten Labels der MBFWT ist „All Saints“. Die 1994 gegründete Brand aus London stellt am Donnerstag den 17. März um 11:30 Uhr die neue Herbstkollektion zur Schau. All Saints steht für „Attitude, Individuality, Creativity“, genau richtig für das quirlige lebendige Tokio. Wer ein Faible für ausgefallene Looks hat sollte also auf jeden Fall dran bleiben und die kommenden Shows in Tokio weiter verfolgen.

KEITA MARUYAMA 2016-17autumn&winter collfction “夜へ” #keitamaruyama #ケイタマルヤマ #collection #夜へ #ヒカリエ

Ein von keita maruyama official (@keitamaruyama_official) gepostetes Foto am

. Fashion Week Tokyo✨ オープニングレセプション♪ #fashionweektokyo#2016

Ein von ERIYA (@eriya_n) gepostetes Foto am

Text: Vanessa Dittrich
© Instagram/ Kaita Maruyana

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.