Fendi Movie Header

FENDI: PURE! BRUTAL! GLAMOUR!

Es ist wieder Fashion Week! Angefangen mit der New York Fashion Week und beendet in Paris zieht es die Modejünger dieser Welt in ihren Bann und das Getummel ist groß. Wie es hinter den Kulissen einer Modenschau eines großen Designers aussieht, hat nun Fendi mit dem Kurzfilm „PURE! BRUTAL! GLAMOUR!“ gezeigt.

fendi-bag-boy-karlito-03Das Label ist besonders für seine Handtaschen und Lederwaren bekannt und zeigte auch bei der letzten Fashion Week in Mailand viel davon. Seit den 1960ern ist Karl Lagerfeld Designer der Marke und präsentierte im Jahr 1969 zum ersten Mal eine Pelz-Kollektion im Palazzo Pitti in Florenz. Auch die im Video gezeigte Herbst-/Winter-Kollektion für 2014/2015 beinhaltet viel Pelz und das Accessoire überhaupt: den kleinen Karlito aus Pelz, der von Model Cara Delevingne im Februar erstmals getragen wurde.

Von der Entstehung der Kollektion bis hin zum Fitting der Models wird nahezu jedes Detail der Vorbereitungen gezeigt und einige Gesichter, die sonst im Hintergrund verborgen bleiben, aber sehr wichtig sind, kommen vor die Kamera. Auch der DJ Michel Gaubert, der bei Fendi und anderen Marken wie Chanel und Jil Sander für die Laufsteg-Musik sorgt, ist zu sehen. Interessant sind auch die Drohnen, die für die Filmaufnahmen der Modenschau eingesetzt wurden und Cara Delevingne und Georgia May Jagger bei den Laufproben zu Späßen einladen.

Der 15-minütige Kurzfilm, der ursprünglich auf ARTE lief, ist nun online abrufbar und zeigt, wieder einmal, dass Mode eben doch eins ist: Pure! Brutal! Glamour!

Text: Farina Goffelmeyer
Bild: Fendi

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.