TeaserMagazineHalloweenHEADERhorrorstory

FILMTIPPS: GÄNSEHAUTGARANTIE ZU HALLOWEEN

Wer noch nicht so richtig in Halloween-Stimmung ist, für den sind diese Serien die perfekt-schaurige Inspiration. American Horror Story, Twin Peaks und Bates Motel sind die perfekte Mischung aus Horror, einer guten Brise Kult und vor allem grenzenloser Spannung.

AMERICAN HORROR STORY

Der Name ist Programm – und auch die Namen der einzelnen Staffeln: „Murder House“, „Asylum“, „Coven“ und „Freakshow“ deuten darauf hin, dass es sich bei dieser Serie nicht nur um ein bisschen „Drama, Drama“ handelt sondern um echten, puren Nervenkitzel und absolute Spannung handelt. Die einzelnen Staffeln bilden jeweils eine abgeschlossene, eigenständige Handlung und Geschichte und haben, bis auf die größtenteils identische Zusammenstellung des Casts, nichts miteinander zu tun. In der ersten Staffel dreht sich alles um ein Haus – klingt zunächst unspektakulär doch dieses Haus, und vor allem dessen Vergangenheit, entpuppt sich für eine einfache Familie als grausamer Alptraum. Hier dominieren Geister, Intrigen und absolut skurrile ineinander verzwickte Geschichten, die nach und nach gelüftet werden. Durchgehende Spannung, untermalt mit mystischer Musik und einer atemberaubenden Kameraführung sorgen dafür, dass man zwar manchmal vor lauter Gruselszenarien am liebsten abschalten würde, einen diese Serie aber so sehr fesselt dass man einfach nicht genug Gänsehaut haben kann. Bei American Horror Story findet man alles was man bei richtigem Horror sucht: Psychiatrien, Hexenzirkel, Freaks, Geister, Sex, Intrigen und vor allem Mord. Mit Stars wie Jessica Lange und seit neustem auch Lady Gaga erreicht die Show einen echten Kultstatus und überrascht mit immer neuen Grausamkeiten.

TWIN PEAKS

Anfang der 1990er Jahre fesselte die Kult-Serie Twin Peaks seine Zuschauer. Dann war Schluss, das Ende offen. Regisseur und Erfinder David Lynch hat mit Twin Peaks eine Scheinwelt geschaffen in der sich alles um die Frage dreht: Wer hat Laura Palmer getötet? Hinter der idyllischen Kleinstadt-Atmosphäre und deren Bewohner verbergen sich düstere Geheimnisse. Die Mystery-Serie ist beklemmend und gruselig weil sie die menschlichen Abgründe wiederspiegelt und in einer alltäglichen Umgebung stattfindet. Auch durch den mittlerweile nostalgischen Charakter wirkt das Ganze noch bedrückender. Für alle Fans, und die die es noch werden gibt es allerdings großartige Neuigkeiten: 2016 kommen neue Episoden von Twin Peaks raus. Auch unter der Feder von David Lynch und hoffentlich mindestens genauso Spannend.

BATES MOTEL

Jeder der auf Horror und Mystery steht kennt Alfred Hitchcocks Film von 1960: Psycho. Die Serie Bates Motel erzählt die Vorgeschichte dazu, die Handlung wurde allerdings in die heutige Zeit übertragen, greift aber dessen Motive auf. Hitchcock dreht sich wegen dieser Serie ganz bestimmt nicht im Grab um, ganz im Gegenteil, in Sachen Spannung steht Bates Motel dem Originalfilm nämlich um nichts nach. Scharfe Messer, das Rascheln des Duschvorhangs, die alte viktorianische Villa – all diese bekannten Motive finden sich auch in der Serie wieder und bringen einen erneut zum Schaudern. Zeitgemäß und dadurch wahrscheinlich umso gruseliger wird diese Mutter-Sohn-Geschichte detailreich beleuchtet und beschreibt das Entstehen eines Monsters. Bates Motel zeigt wie aus einem unscheinbaren, harmlosen und vor allem unschuldigen Teenager der legendärste Serienkiller der Filmgeschichte wurde. Gänsehaut pur!

Text: Katrin Kobberger
© Instagram/ americanhorrorstory

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.