beyoncé2

GRAMMY: BEYONCÉ IN LA PERLA

Wer sich nicht auf Beyoncé Knowles gesangliche Performance während der 56. Grammy-Verleihungen konzentrieren konnte, war bestimmt nicht allein. Dank des “Cage Tops” von La Perla stand die nach der Geburt von Baby Blue Ivy wiedererlangte Figur der 32-Jährigen eher im Vordergrund als ihr neuer Hit “Drunk In Love”.

Beyonce_22Das La Perla-Cage Top hat bereits eine längere Auftrittsgeschichte und verhalf schon Victoria Beckham im Reunion-Video der Spice Girls (“Headlines”) zu großem Ansehen. Im wahrsten Sinne des Wortes. La Perla ist für seine qualitativ-hohe Handwerkskunst in Sachen Unterwäsche bekannt – daher ist es auch nicht verwunderlich, dass die mit Seide überzogenen Stäbe alle per Hand modelliert wurden.

Der Vormarsch und die Beliebtheit der “Käfige” von La Perla war fortan unaufhaltbar und so wählte auch Queen Bey das Cage Top, die Hommage an die Capsule-Collection von 2007, als Key Piece führen ihren Grammy-Auftritt aus. Darunter trug die R’n’B-Sängerin übrigens einen durchsichtigen Body von der Londoner Lingerie-Designerin Nicole De Carle. Mit “Black On Black On Black” hätte Ehemann Jay-Z  seine Frau bei seinem Zwischen-Rap besingen können. Hat er aber nicht. Er blieb bei seinen vorgesehenen Textzeilen.

Wer noch ein Outfit für die Valentinstags-Party braucht, wird übrigens im Online-Shop von La Perla fündig.

Text: Deborah Landshut

© La Perla PR

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.