Chanel

HAUTE COUTURE PARIS SS 15: DAS NEUE ZEITALTER DER WEIBLICHKEIT

Die höchste Form der Schneiderkunst war aktuell wieder in Paris bei der diesjährigen Haute Couture Show zu sehen. Die ganz großen Modehäuser haben mit ihren aufwändigen Roben nicht nur wahre Kunstwerke erschaffen, sondern gleichzeitig eine Hommage an die Weiblichkeit.

Nur wenigen Modehäusern ist es  durch den Pariser Modeverband Chambre Syndicale de la Haute Couture vorbehalten, ihre Kollektionen auch wirklich unter dem geschützten Begriff Haute Couture bezeichnen zu dürfen. Die Kleider bestehen aus luxeriösen Materialen, exquisiten Designs und werden in stundenlanger Handarbeit individuell maßgeschneidert. Auf der ganzen Welt gibt es wohl etwas kaum vergleichbares.

Dior Haute Couture Show Paris ©revistaestilohn

Dior Haute Couture Show Paris ©revistaestilohn

Traditionell eröffnete Donatella Versace die Haute Couture Woche in Paris. Sie greift auch hier wieder etwas Versace typisches auf: An einer Bomberjacke verbildlichen tausende Pailetten Emojis. Sie deuten auf die mediale Vernetzung in der heutigen Zeit hin, Gefühle werden mittlerweile nicht mal mehr durch Texte, sondern durch Emoticons vermittelt. Donatella Versace selbst sagt über ihre eigene Modenschau: “Couture ist wie ein Labor, wo man neue Ideen und Materialien erforschen kann, in absoluter Freiheit. Experimente und Eleganz ist das, was die Couture im 21. Jahrhundert ausmacht.”

Bei der Dior Show greift Raf Simons auf, dass alles was wir heute tragen von der Vergangenheit inspiriert ist. Er selbst verkündet das Ziel seiner Show wie folgt: “Ein disorientiertes Gefühl, bei dem man nicht mehr weiß, wo man ist, oder in welcher Zeit man sich gerade befindet.”

LA PERLA Fashion Show Paris

LA PERLA Fashion Show Paris

Im Haus Schiaperelli kreeirte erstmals das Haus eigene Design Team die Kollektion. Sie orienterten sich an der Schöpferin des Modehauses Elsa Schiaparelli und ihren Vorlieben. Starke Farben, ein Hauch von maskulin und die damit verbundene Freiheit des Designs waren hier zu bestaunen.

LA PERLA lancierte ihre erste Atelier Kollektion in Paris. Hier stand längst nicht nur Unterwäsche im Vordergrund, sondern auch kunstvolle und edle Kleidungsstücke. Das Spiel mit dem Licht und die Materialien Seide, Tüll und Federn und Kristalle als Eyecatcher, sorgen hier für außergewöhnliche Mode. Ein Couture Look, der auch im Alltag getragen werden kann.

 

Bildschirmfoto 2015-01-28 um 09.41.27

Chanel Show Paris

Für die Chanel Show wurde der Grand Palais in ein modernes Gewächshaus umgewandelt. Die einzelnen Models liefen bunt wie Blumen über den Catwalk und hatten solche auch in verschiedensten Formen auf ihrer Kleidung. Die traditionellen Tweedjacken waren natürlich auch wieder zu sehen, wie auch Karl Lagerfelds Muse Baptiste Giabiconi, der eine Rolle als Gärtner einnahm.

Text: Paulina Wohlert

© Chanel, La Perla, Dior

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.