stilwerk gallery_Studio_Besau_Marguerre_Iridescent Copper_ Copyright Silke Zander

HEAVY METAL IM DESIGN

Heavy Metal hat nicht zwingend etwas mit dröhnender Musik und wildem Getummel zu tun. Vom 1. August bis zum 13. September interpretiert die stilwerk design gallery in Hamburg Heavy Metal als eine Schnittstelle zwischen Kunst und Design.

“Heavy Metal” ist der Titel der Ausstellung über edle Metalle und ist eine Anlehnung an das wilde und schwere Genre der Rockmusik.

Die Wandelbarkeit des Materials ist der Fokus der Austellung in der stilwerk design gallery. Das Hamburger Studio Besau-Marguerre beispielsweise hat mit Kupfer experimentiert und dabei einen Spiegel (s.o.) entstehen lassen. Das Design-Duo, das zuletzt unter den fünf Finalisten des German Design Award gehörte, in der Kategorie Newcomer, zeigt nun deren poetisch-puristischen Designansatz. Glänzende Stücke entwarf auch der Brite Brooksbank & Colins und spielte mit geometrischen Formen und deren großer Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten. Aber auch der polnische Architekt und Designer Oskar  Zieta bewirkt mit seiner Interpretation des Edelmetalls ein luftig-leichtes Gefühl, indem er Kupfer einfach aufbläst wie einen Ballon.

Wer hätte gedacht, dass jemand Stahlskulpturen baut und dieses Material konzeptionell, anstatt dekorativ, einsetzt? Keine anderen als das Studio Markunpoika und Samuel Treindl begaben sich auf diese Reise, denn der finnische Nachwuchsdesigner Markunpoika zeigt mit seinem Lounge Chair seine Erinnerungen, die er zur Materialisierung hat. Unter anderem ist auch Kunst des Samuel Treindl  vertreten, der zuletzt auf der IMM Cologne seine Serie “Parasite Production” dekonstruierte und nun das Glanzstück der Serie, “Brass Shelf”, zeigt.

Um weiterhin den Aspekt der Rockmusik nicht zu vergessen, wird aber auch das einzigartige Motorrad von Liberta Motocycles ausgestellt, welches das metallische Ensemble in das passende Licht rückt.

Text: Farina Goffelmeyer

stilwerk_gallery_Samuel_Treindl_brass_shelf_Copyright_Rolf Wöhrlestilwerk_gallery_Oksar_Zieta_Chippensteel_05_copper

 

 

© Silke Zander
Rolf Wöhrle
Oskar Zieta

Ausstellung
1. August bis 13. September 2014

Midissage
27. August 2014 um 19 Uhr

stilwerk  limited edition
design gallery
Große Elbstraße 68, 7. OG
Di. – Fr. 10 – 19 Uhr
Sa. 10 – 18 Uhr

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.