How to be a parisian

HOW TO BE A PARISIAN

“… wherever you are * Love, Style and Bad Habits” ist das Buch von der wohl beliebtesten Pariserin unserer Zeit. Trotz einer makellosen Figur und einem scheinbar perfekten Leben, das uns sofort neidisch macht, lieben wir sie und ihren Style und nicht ohne Grund hat das Buch, das sie, Caroline de Maigret, zusammen mit Anne Berest, Audrey Diwan und Sophie Mas geschrieben hat, so viel Aufmerksamkeit erregt wie zuletzt die Armadillo Heels von Alexander McQueen.

Der Ratgeber “How to be a parisian: wherever you are“, der nicht zwingend ernstzunehmend ist, kümmert sich auf dokumentarische und tagebuchähnliche Art und Weise um den Glanz und Glamour, den viele Pariser Damen an sich haben – der aber nicht zu erklären scheint. Die vier Damen haben es nun versucht, indem sie mithilfe von Listen und Kommentaren aufzeigen, was eine Pariserin auf jeden Fall, und niemals, in ihrem Kleiderschrank hat und wie man sich bei der Menüwahl während eines ersten Dates am besten verhält. Und das ist lange nicht alles.

Das frühere Model Caroline Maigret, studierte, bevor sie nach New York zog, Literatur an der Universität Paris-Sorbonne und kehrte zurück nach Paris im Jahre 2006 um ihr Musiklabel “Bonus Tracks Records”zu gründen. Seit 2012 ist sie Botschafterin für Chanel und unterstützt weltweit Frauen bei verschiedenen Organisationen. Die zweite Kollegin, die Franzosin Anne Berest, ist Autorin von zwei Romanen und der Biografie von Françoise Sagan und schreibt außerdem für Fernsehen, Film und Theater. Auch die dritte Autorin, Audrey Diwan, kommt aus Paris und wurde Drehbuchautorin, nachdem sie Journalismus und Wirtschaftspolitik studierte. Neben vielen anderen, schrieb sie unter anderem das Drehbuch für Cédric Jimenez’s “La French with Jean Dujardin” und führt momentan Regie bei ihrem ersten Feature-Film. Die letzte im Bunde ist Sophie Mas. Eine Pariserin, die an der Sciences Po und HEC ihren Abschluss machte und danach ihre eigene Filmgesellschaft gründete und jetzt als Produzentin in Los Angeles, New York und São Paulo arbeitet.

Vier wortgewandte Französinnen, die einiges an Erfahrung im Film-, Mode- und Literatur-Bereich haben und bei denen man sicher sein kann, dass sie wissen wovon sie reden. Diese Frauen erklären uns nun wie was abläuft in Frankreich und wie man ganz einfach ein bisschen französischen Chic in sein Leben einbauen kann.

Einen kleinen Einblick in das Buch bekommt man in der Slideshow und das Buch ist erhältlich im Internet z.B. auf Amazon.

Fotos: Random House
Text: Farina Goffelmeyer

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.