TeaserMagazineAlexStrohlNaturePhotographyMountains

INSTAGRAM PORTRAIT: ALEX STROHL

Hallo Fernweh. Der Instagram-Account von Alex Strohl bedient unsere Sehnsucht nach Entschleunigung und Alltagsflucht. Der Fotograf bereist nämlich die schönsten Orte dieser Welt und bringt das Wunder der Natur in unseren Instagram-Feed. 

Vor seine Linse kommt die pure Schönheit der Natur, unberührt und echt. Er begibt sich dorthin, wo sie regiert und zeigt die unfassbarsten Landschaften, eingefangen in seiner Canon 5DS. Er selbst sagt, dass es wichtig ist, zuerst herauszufinden, was du fotografieren willst, zu wissen was dein Thema ist. Es muss dich inspirieren und du darfst nicht davor zurückscheuen neue Dinge auszuprobieren. In erster Linie ist es wichtig, die Bilder für sich selbst zu machen – denn diese Leidenschaft ist in den Fotos zu erkennen. Alex sagt auch, dass er aus seinen Reisen gelernt hat, wie wichtig es ist zu sich und seinen Alltag zu entschleunigen, sich Zeit zu nehmen, um die Welt wahrzunehmen und zu schätzen. Denn manche Details können erst nach einer Weile entdeckt werden. “Öffne dich der Umgebung und habe keine Angst etwas zu verpassen, denn du versäumst viel mehr, wenn du es ständig eilig hast”, sagte er in einem Interview mit „Gentleman’s Journal“.

Besonders in einer Zeit, in der die Nachrichten nur so vor „Bad News“ platzen und der Terror die Welt in Angst und Schrecken versetzt, wirken seine Bilder beruhigend. Sie sind Balsam für die Seele. Was er fotografiert, erleuchtet und ist frei von Ungerechtigkeiten und Schmerz. Er schafft es durch seine Fotografien, dass einem warm ums Herz wird. Verständlich also, dass Alex Strohl mittlerweile über 1,3 Millionen Follower auf Instagram hat – denn sind wir doch mal ehrlich, wer möchte nicht vom Alltag fliehen, auch wenn es nur für einen kurzen Augenblick, eine schnelle Fingerbewegung über den Bildschirm, ist?

Descending from Piz Murtel after one of the best sunrises I’ve ever experienced.. @stayandwander

Ein von Alex Strohl (@alexstrohl) gepostetes Foto am

Taking the scenic route over the Swiss Alps.. I wish we had more time to come back to this lake for a swim..

Ein von Alex Strohl (@alexstrohl) gepostetes Foto am

The Piz Roseg in the early hours of the morning. Probably my favourite peak in the Engadin Alps.. #stayandwander

Ein von Alex Strohl (@alexstrohl) gepostetes Foto am

Waking up on Laguna Mitucocha under the watch of Mt. Runtuy. Memorable morning in the Andes…

Ein von Alex Strohl (@alexstrohl) gepostetes Foto am

Yes to more days like this.. In the backwoods of Montana

Ein von Alex Strohl (@alexstrohl) gepostetes Foto am

Homestead at the foothills of the Flakstadøya mountain range

Ein von Alex Strohl (@alexstrohl) gepostetes Foto am

Text: Tamara Müller
© Instagram/alexstrohl

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.