TeaserMagazineEmmaLindströmInstagramPortraitArtist

INSTAGRAM PORTRAIT: EMMA LINDSTRÖM

Tiefes Blau, Hellrosa, Smaragd-Grün – Emma Lindströms ätherischen Gemälde sind visuelle Prachtstücke, voller Emotionen, die weder greifbar, noch rational, aber dafür voller Hoffnung sind. Auf ihrem Instagram-Profil präsentiert die schwedische Künstlerin ihre wunderschönen Arbeiten, das Gegenstück aller dunklen und harten Aspekte der Gesellschaft, lebendige Kunst, zugänglich für alle.

Betrachtet man die Gemälde der schwedischen Künstlerin Emma Lindström entsteht zunächst ein „schwimmendes“ Gefühl, irrational und doch aufbauend, voller Hoffnung. Ein Gefühl, das erlebt werden muss, denn es ist unbeschreiblich. Die Kompositionen der Kunstwerke sind weitläufig, abstrakt und bilden somit die konzeptionelle Grundlage. Intensive Blautöne, über helles Rosa und weitere dynamische Farben bieten uns die Möglichkeit jenseits von einer verkorksten Gesellschaft an das Gute zu glauben. Die Künstlerin möchte ihren Betrachtern dabei helfen das innere Selbst, das Gute in sich selbst zu erkennen, zu erkunden und aufrecht zu erhalten. Auch andere Empfindungen haben etwas Gutes, denn laut der Künstlerin ist es wichtig, dass wir überhaupt etwas fühlen. Auf ihrem Instagram-Account (lindstrom.emma) lässt sie ihre Follower und allen, die Instagram besitzen, an dieser Erfahrung teilhaben.

Emma Lindstroms Gemälde sind in der Agora Gallery, New York ausgestellt, außerdem ist sie ein Mitglied der schönen Künste in Täby. Als Inspiration dient der Künstlerin immer ihre eigene Gefühlswelt, ein Ventil für den eigenen Geist, wenn es unruhig wird. Zunächst konnte sie es sich nicht vorstellen, dass ihre physischen, emotionalen und spirituellen Quellen den kreativen Prozess vorantreiben, heute geht es nicht mehr ohne. Doch auch andere Künstler helfen ihr dabei neue Ideen zu finden. Dabei geht es Lindstrom hauptsächlich darum, den Betrachter in ihre Welt einzuladen, dass er die Möglichkeit hat, einen Moment der Ruhe, der Stille und Schönheit zu genießen.

Wir konnten in die Welt von Emma Linstrom eintauchen, ihre Erfahrungen mit der schönen Seite des Lebens teilen. Wen die Neugierde gepackt hat, kann das Instagram-Profil von lindstrom.emma besuchen und sich von der fesselnden Kunst der Schwedin überzeugen lassen.

Detail #fragment #wave #abstractpainting #art #fluidart #abstrakt #wholeness Ein von Emma Lindström (@lindstrom.emma) gepostetes Foto am

Experimenting with some new techniques and i’m excited to see where it takes me✨ Ein von Emma Lindström (@lindstrom.emma) gepostetes Foto am

Some new works on the way #abstractpainting #abstractart #abstractogram #acrylicart #mixedmedia

Ein von Emma Lindström (@lindstrom.emma) gepostetes Foto am

Aconcagua III. Acrylic and spraypaint on canvas. 100×100 cm. #abstractart #abstractpainting #abstractartist #abstraktkonst Ein von Emma Lindström (@lindstrom.emma) gepostetes Foto am

Text: Julia Otto
© Instagram lindstrom.emma

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.