TeaserMagazineInstagramPortraitTeresaFreitas

INSTAGRAM PORTRAIT: TERESACFREITAS

Galaxien in Teetassen, Rosenblüten dort, wo Köpfe sein sollten – die portugiesische Fotokünstlerin Teresa Freitas zeigt auf ihrem Instagram-Profil ihre (surreale) Welt: Magisch, in Pastell gehüllt und teilweise skurril.

Inspiriert wird Teresa Freitas von ihrer Umgebung und Heimat, dem idyllischen Küstenort Cascais. Alles was ihr auf ihren Spaziergängen begegnet, eine Wäscheleine, das Meer, der Sternenhimmel oder Blüten, hält sie fest und verleiht ihren Fotos eine ganz eigene, teils skurrile Note. Da mittlerweile jeder in die Rolle eines Fotografen schlüpfen und mit dem Smartphone tolle Fotos schießen kann, geht es heutzutage nicht mehr um professionelle Foto-Skills und ein teures Equipment sondern vordergründig um die Person, die das Foto schießt. Freitas fotografiert hauptsächlich mit ihrem Handy und bearbeitet die Fotos nachträglich. Sie selbst ist der Meinung, dass die Fotografie als Kunst betrachtet ihre Essenz im kreativen Akt, der Umsetzung von Visionen, hat. Freitas Fotos sind vielfältig – Das Meer im Hintergrund, ein schwebendes rotes Tuch im Fokus.

Weitere Fotos zeigen schlichte Portraits, Oberkörper und Kopf vor schlichten Hintergründen, das Highlight sind die ersetzten Köpfe. Sei es durch riesige Blüten die an Stelle des Kopfes eingefügt wurden, große Pixel oder Spiegel – manchmal retuschiert sie die Köpfe sogar ganz heraus. Einfach, aber voller Magie sind ihre Werke, die in eine harmonische Farbwelt getaucht wurden. Galaxien, Meer und blauer Himmel sind die Hauptmerkmale und schaffen eine einzigartige Ästhetik. Das Wetter und vor allem die Jahreszeiten beeinflussen Freitas maßgeblich, natürliches Licht ist ihre Basis und das Spiel aus Licht und Schatten. Man erkennt sofort ob ein Foto im Sommer aufgenommen wurde, mit hellem Licht und leuchtenden Farben, oder in den kalten Jahreszeiten in denen ihre Bilder meist ein wenig düster wirken.

Die Künstlerin nutzt das Medium Instagram um zu teilen was sie bewegt und inspiriert, und hält ihren kreativen Prozess auf ihrem Profil fest. Alles was sie kreiert spiegelt sie, ihren Stil und ihre Persönlichkeit wieder. Sie setzt ihre Visionen die in ihrem Kopf entstehen um und schafft etwas, was zwar weniger spektakulär, dafür aber über die Maßen ästhetisch ist. Sogar ein schlichtes Schwarz-Weiß-Foto einer sitzenden Frau wird durch ein eingefügtes Spiegelei über ihrem Gesicht zu etwas skurril-verspieltem mit tiefem Ausdruck. Auf ihrem Instagram-Profil kann man ohne Zweifel Teresa Freitas’ Entwicklung erkennen, mit Spannung auf mehr!

It’s a wonderful world

Ein von @teresacfreitas gepostetes Foto am

Can’t get enough of these landscapes!

Ein von @teresacfreitas gepostetes Foto am

#grammasters trip! Traveling by train from Berlin to Prague with @netflix

Ein von @teresacfreitas gepostetes Foto am

Descending of the clouds

Ein von @teresacfreitas gepostetes Foto am

They dance. I hold my applause until the end of the performance #WHPwindy Ein von Teresa (@teresacfreitas) gepostetes Foto am

1st ~ numbered egg nonsense

Ein von Teresa (@teresacfreitas) gepostetes Foto am

…making use of old photos

Ein von Teresa (@teresacfreitas) gepostetes Foto am

Text: Katrin Kobberger
© Instagram

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.