TEASER_Header_Westwing_

INTERIOR-TRENDS: FRÜHLINGS-FRISCHE MIT WESTWING

Alles Neue macht der Frühling. Und bringt oft auch Veränderung und Neuanfänge mit sich. Gerade die Dekoration des eigenen Heims spielt dabei eine große Rolle, denn die Umgebung hat auch einen wichtigen Einfluss auf unser Gemüt. Wir zeigen mit Westwing, wie man mit einfachen Handgriffen und kleinen Accessoires schnell einen neuen Look für’s Zuhause kreieren kann, indem man sich sofort wohlfühlt.

Die ersten Sonnenstrahlen im Jahr hellen nicht nur die Stimmung auf, sondern bringen auch wieder Licht in unser Zuhause. Dunkle Räume sind plötzlich lichtdurchflutet. Das ist schön, macht allerdings auch schmutzige Fenster und fleckige Böden sichtbar – Zeit für einen Frühjahrsputz. Bei der Gelegenheit bietet es sich an, auch in Sachen Einrichtung neuen Schwung in die Bude zu bringen. Dabei muss es nicht immer gleich eine neue Couch oder ein riesiger Esstisch sein. Auch mit kleinen Accessoires lassen sich wichtige Veränderungen schaffen, die den Raum perfekt in Szene setzen.

Eine tolle Adresse für alle, die auf der Suche nach Abwechslung sind, ist der Online-Shopping-Club Westwing, der täglich neue Sale-Aktionen mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten startet und so viel kreativen Input liefert. Beitritt und Mitgliedschaft sind kostenlos und die Produktauswahl vielfältig: Zwischen Designer Labels, unbekannteren Insider-Marken und zeitlosen Basics können Kunden zu fairen Preisen geschmackvoll einkaufen und einrichten. Bevor wir uns den aktuellen Trends im Bereich Wohnaccessoires widmen, kommt jetzt die beste Nachricht: TEASER-Leser erhalten bei Neuregistrierung über den folgenden Link 15 € Rabatt auf ihren Einkauf bei Westwing. Und hier folgen nun unsere Ideen für heimische Veränderungen:

TEASER_Westwing_Kupfer

1. Kupferliebe
Metallische Accessoires tragen wir längst nicht mehr bloß um Hals und Handgelenk. Besonders kupferfarbene und goldene Highlights schmücken momentan auch stilvolle  Wohnzimmer. Angesagt sind zum Beispiel Metallkörbe zum Verstauen von anderen hübschen Dingen, die in Szene gesetzt werden sollen. Auch Vasen, Kerzenständer oder Lampenschirme bringen funkelnden Glanz in triste Zimmer.

 

TEASER_Westwing_Spiegel

2. Spieglein, Spieglein…
Der einfachste Trick, um kleine Räume größer wirken zu lassen? Einen Spiegel an die Wand hängen. Er gibt dem Zimmer mehr Tiefe und hat gleichzeitig einen praktischen Nebeneffekt: Genau wie ein Gemälde oder eine gerahmte Fotografie schenkt er kahlen Wänden Akzente. Besonders schön wirken kleine Spiegel im Zusammenspiel mit Bilderrahmen, Kunstdrucken oder anderem Wandschmuck in ähnlichen Farben als großes gemeinsames Arrangement.

 

TEASER_Westwing_Kissen

3. Kissenschlacht
Wenn das Budget für das Traumsofa nicht ganz reicht, verleihen ein paar Kissen dem alten Modell schnell einen neuen Look. Besonders angesagt sind kuschlige Bezüge aus Kunstfell oder Samt und Kissen in zarten Pastelltönen. Auch Poufs oder größere Kissen auf dem Boden sind nicht nur bequem und bieten zusätzliche Sitzgelegenheiten für Besuch, sondern setzten außerdem tolle Farbhighlights.

 

TEASER_WESTWING_Rattan

4. Rattan-Revival
Spätestens zum Ende der Neunziger Jahre fanden Rattanmöbel ihren Weg in den Keller, um dort für immer zu verstauben. Momentan feiert das geflochtene Material aber ein Comeback. Die neuen Lampen, Stühle oder Beistelltische sind heute filigraner und vielseitiger: mal bunt, mal folkloristisch verziert, mal schlicht und minimalistisch. Dazu kommt, dass Rattan eine super Alternative zu Holz darstellt und nachhaltiger Anbau sogar dabei hilft, den Regenwald zu schonen. Wir lassen Rattan wieder rein!

 

TEASER_Westwing_Boho

5. Boho Chic
Der Boho-Trend begleitet uns nicht nur modisch schon eine Weile, auch im Interior-Bereich ist der coole Look längst angekommen. Ob Webteppiche mit Etnomuster, farbenfrohe Bommel-Kissen, bunt geflochtene Körbe oder Geweihe an den Wänden: Diese Accessoires verleihen der Wohnung Charme, Lässig- und Gemütlichkeit. Tipp: Grünpflanzen wie Zimmerpalmen, Farne und Kakteen vervollständigen den Nature-Look.

 

TEASER_Westwing_Licht

6. Es werde Licht
Kaum etwas vervollständigt einen Raum so sehr wie passende Lichtquellen. Eine neue Steh-, Tisch- oder Deckenlampe kann deshalb manchmal wahre Wunder wirken und das Wohnzimmer buchstäblich ins rechte Licht rücken. Modelle aus Holz, Metall und Draht oder Milchglas stehen ganz oben auf der Wunschliste und sorgen auch dann für Helligkeit, wenn der eine oder andere Märznachmittag grau und regnerisch bleibt.

Wer jetzt Lust bekommt, sein Heim neu einzurichten oder hier und da etwas zu verändern, der sollte schnell bei Westwing vorbeischauen und sich überraschen lassen, welche Aktionen dieser Tage laufen. Vor allem sollte man sich hier die 15 € auf den ersten Einkauf sichern. Happy shopping, happy living!

Text: Laura Lück

© Westwing

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.