TeaserMagazineBeautyHBAMACCosmetic

KARDASHIAN-BEAUTY LOOKS BEI HOOD BY AIR SPRING/SUMMER 2016

In dieser Saison treibt Hood By Air den wohl umstrittensten Beauty Trend der Gegenwart und damit die Vorstellung von künstlicher Perfektion auf die Spitze: Contouring. Als Inspiration für die Looks ließ Designer Shayne Oliver der Make Up Artistin Inge Grognard von MAC Cosmetics Bilder und YouTube Tutorials zukommen, die unverblendete Contouring-Streifen zeigen.

Dunkle Streifen und Umrandungen und weißer Highlighter auf Nase, Wangenknochen und Stirn – die Gesichter der Models sind dick bemalt mit kontrastierender Foundation und Concealer. Bilder, die wir von Instagram und Beauty Bloggern kennen, die Step by Step Anleitungen geben, nach denen das Gesicht möglichst wie gemeißelt wirken soll. Der „unvollständige“ Look erinnert mit seinen geraden Linien und Streifen außerdem an Markierungen, die vor Schönheitsoperationen vorgenommen werden.

Designer Shayne Oliver stellte sich die Frage, warum gerade junge Menschen glauben, viele Schichten Make Up zu brauchen, um noch besser auszusehen. Hood By Air steht mit seinem Mix aus Street und High Fashion für Jugendkultur und kritisiert den Wahn und das Streben nach perfektem Aussehen, das besonders in dieser Szene immer wichtiger wird.

Zum unverblendeten Contouring trugen die Models ein Neunziger Jahre Hairstyling, das dem Hood By Air-Stil treu blieb. Zickzack-Scheitel, inspiriert von Jennifer Aniston und Courtney Cox in der 90s-Serie „Friends“ dienten den Stylistin dabei als Vorbild. Dazu bekamen die Models hohe Zöpfe mit silberfarbenen Spangen.

Die weiß und nudefarben lackierten Nägel der weiblichen als auch männlichen Models wurden mir Pflastern umwickelt, die das Thema Schönheit und Schmerz wieder aufnimmt.

Nun könnte man behaupten, dass Hood by Air sich mit den Beauty Looks der SS ´16 Kollektion über die Kardashians lustig macht – der Countouring Trend ist in der Beauty Szene einfach zu eng mit #flawless-Queen Kim Kardashian verknüpft. Davon distanziert sich das Label allerdings, das darauf hinweist, dass es sich um eine Maskenbildner-Technik handelt, die im Theater schon seit Jahrzehnten angewendet wird.

 

BRAVO #HBA @akeemouch #nyfw

 

Ein von Gilda Ambrosio (@gilda_grazia_it) gepostetes Foto am

You gotta contour. #HBA #hoodbyair #makeup #contour #model #NYFW #NYC #STATEseth #StateMGMT #androgynousmodel

Ein von Seth Atwell (@sethatwell) gepostetes Foto am

Text: Laura Lück
© Instagram MAC

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.