TeaserMagazineBanksyinRomExhibitionGraffitiArtist

KUNST NEWS: BANKSY IN ROM

So viel Banksy gab es noch nie. Der britische Street-Artist Banksy ist ein wahres Phänomen. Keiner weiß wer er ist, und dennoch kennt so gut wie jeder seine Kunst. In Rom startet gerade die wohl größte Ausstellung zu Ehren des geheimnisvollen Künstlers. Unter dem Titel „War, Capitalism and Liberty“ bestaunen wir noch bis zum 4. September 2016 die provokanten und tiefgründigen Werke…

Wie gut, dass alle Wege nach Rom führen, denn da sollten wir auf jeden Fall bis September einmal vorbeischauen. Zusätzlich zu den Attraktionen die die italienische Stadt im Allgemeinen zu bieten hat, findet sich nun ein neues Highlight ein: Banksy. Nein, leider ist er es nicht persönlich, aber der Brite lässt erneut seine Kunst für sich sprechen. Im „Fondazione Terzo Pilastro“ dürfen wir ab heute eine wunderschöne Sammlung seiner Stücke von den künstlerischen Anfängen bis heute bewundern. So etwas gab es wahrlich noch nie. Bisher konnte man Banksy’s Kunst nur vereinzelt in Museen oder Ausstellungen privater Sammler finden. Es sei denn der mysteriöse Street-Artist hat sich mal wieder in das Museum of Modern Art oder bei Tate eingeschlichen und auf eigene Faust eines seiner Gemälde frech in eine andere Ausstellung gehängt.

Das heimliche Aufhängen seiner Werke ist in Rom nicht nötig. Aus diversen Sammlungen von Privatpersonen stellen die Kuratoren des Museums eine traumhafte Ausstellung unter dem Titel „War Capitalism and Liberty“ zusammen. Die ausgewählten Skulpturen, Gemälde und Drucke regen zum Nachdenken über politische und sozialkritische Themen an. Durch Motive wie ein eingesperrter Affe mit der Aussage „Laugh Now but One Day I’ll be in Charge“, ein mit Blumen werfender Revolutionär oder Werke mit Titeln wie „Kids on Guns“ bringt uns der Künstler ins Grübeln.

Provokante, politische Anspielungen sind typisch für Banksy. Seine künstlerische Mischung aus Humor, Menschlichkeit und angemessener Ernsthaftigkeit machen seine Street-Art so einmalig. Er spricht die Massen an, im selben Moment gibt er aber Minderheiten eine Stimme. Gepaart mit seiner anonymen Identität wird er so zu einem Erlebnis der besonderen Art.

#warcapitalismandliberty #banksy #palazzocipolla #rome #fondazioneterzopilastro #streetart #999contemporary #andipa #othercontemporaryart

Ein von Fondazione Terzo Pilastro (@fondazioneterzopilastro) gepostetes Foto am

Work in progress. #warcapitalismandliberty #banksy #palazzocipolla #rome #fondazioneterzopilastro #streetart #999contemporary #andipa #othercontemporaryart Ein von Fondazione Terzo Pilastro (@fondazioneterzopilastro) gepostetes Foto am

: The street is in play Manhattan 2013 #banksyny

Ein von Banksy (@banksy) gepostetes Foto am

West 24th Street Ein von Banksy (@banksy) gepostetes Foto am

West 24th Street

Ein von Banksy (@banksy) gepostetes Foto am

Text: Vanessa Dittrich
© CC

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.