TeaserMagazineDrakeHotlineBlingVideoHEADERDrake

KUNST NEWS: JAMES TURRELL INSPIRATION IN DRAKE’S HOTLINE BLING?

Die Lichtinstallationen des berühmten Künstlers James Turrell haben einen hohen Wiedererkennungswert und bestehen vor allem aus leuchtenden Farben. Ähnlich inszeniert zeigt sich Drake in seinem neuen Musikvideo. Kunst ist nicht selten von Kunst inspiriert, jedoch möchte James Turrell jetzt ausdrücklich nicht mit diesem neuen “Werk” in Zusammenhang gebracht werden… komisch… gefällt ihm Drake’s Ausdruckstanz etwa nicht?!

Reines Licht, ohne Bild und ohne Fokus. Für James Turrell ist die einfache, wortlose Erfahrung des Betrachter sehr wichtig. Schon seit einem halben Jahrhundert arbeitet der Künstler mit Beleuchtung, Räumen und erschafft Kunstwerke, die den Zuschauer an die Grenzen und Wunder der menschlichen Wahrnehmung bringen. Er unterscheidet sich in sofern von anderen Künstlern, dass seine Kunst ganz wesentlich auf den Betrachter ankommt. Normaler Weise werden Kunstwerke immer aus der Sicht des Künstlers erschaffen und präsentieren dem Betrachter dann die Vision oder Sichtweise aus dem Inneren des Künstlers. Turrell verändert diese übliche Herangehensweise und schafft neue Perspektive in farbigem Licht.

 

Hotline Bling Video out now @applemusic

Ein von champagnepapi (@champagnepapi) gepostetes Video am


Weniger Tiefgang, dafür Höhenflüge in den Bilboardcharts, leistet Superstar Drake. In seinem aktuellen Hit “Hotline Bling“, der spätestens seit der dazugehörigen Musikvideo-Veröffentlichung für Gesprächsstoff sorgt, tanzt er in puristisch beleuchteten Räumlichkeiten. Insbesondere seine Tanz-Choreographie sorgt im Internet für Wirbel und es dauert nicht lange bis Videos und GIF Dateien seine Ruder-. oder Tennis-Bewegungen veräppeln. Neben dem markanten Ausdruckstanz fällt auf, welch eine große Ähnlichkeit die Video-Location mit der Kunst von James Turrell hat, der allerdings mit dieser Inszenierung nichts zutun hat. Der Lichtkünstler äußert sich zu Drake’s neuem Video: “While I am truly flattered to learn that Drake fucks with me, I nevertheless wish to make clear that neither I nor any of my woes was involved in any way in the making of the Hotline Bling video.”

Aber nicht nur optisch kommt uns das Lied bekannt vor, denn auch der Sound hat anscheinend eine Inspirationsquelle und ähnelt dem 70er Song “We Can’t Live Together” von Timmy Thomas.

Text: Saskia Weigel
© Dailymotion

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.