TeaserMagazineRocco-Forte-Hotel-de-Rome_Yoga5

LIFESTYLE: BERLIN – EINE YOGA STUNDE MIT AUSSICHT

Völlige Entspannung, Sonne, Ruhe und Yoga. Das wird einem auf der Dachterrasse des 5-Sterne Hotels ,Hotel de Rome‘, mit Blick auf die Oper, die Hedwigskirche und den Fernsehturm geboten. In Berlin finden diesen Sommer Yoga Sessions statt, mit einem beeindruckenden Panorama Blick über die fast 800 Jahre alte Hauptstadt…

Yoga bringt Körper, Geist und Seele in Einklang, besonders das “Spirit Yoga”, was von der renommierten “Spirit-Yoga”-Entwicklerin Patricia Thielemann praktiziert wird. Die Sessions, die zwischen 9 und 10 Uhr jeden Mittwoch in Juli und August statt finden, sind eine perfekte Kombination aus Sport und innerer Ruhe. „Gerade die Großstadtmenschen haben dann endlich mal die Chance, zur Ruhe zu kommen“ so Thielemann. “Spirit Yoga” ist eine ideale Verschmelzung der traditionellen und dem modernen, westlichen Yoga Stil und ist außer der heilsamen Wirkung auf Geist und Körper auch ein gutes Work-Out, um sich fit zu halten. Auf der himmlischen Dachterrasse des Hotels muss man aber nicht nur Yoga machen, sondern kann auch einfach mit einem Glas Champagner und leckerem Essen den Panorama-Blick genießen. Die Exzellenz des Hotels spiegelt sich aber nicht nur in der Lage wieder, denn auch der hauseingene Spa-Bereich, der in dem ehemaligen Tresor der Dresdner Bank liegt und im Stil der römischen Hoch-Renaissance entworfen wurde, zeugt von exklusivem Ambiente. Der Spa-Bereich ist mit 800 Quadratmetern ein Wellness Palast mit eigener Sonnenterrasse der einen phänomenalen Blick über das historische Berlin bietet.

TeaserMagazine-Rocco-Forte-Hotel-de-Rome_spa_terrasse-01Die Professionalität des “Spirit Yogas” und des Kurses ist den Teilnehmern garantiert, da Kursleiterin Patricia Thielemann intensiv in den USA ausgebildet wurde und dort auch 10 Jahre lang als Yoga Trainerin arbeitete. Auch als Schauspielerin war sie tätig (unter anderem in Emergency Room neben George Clooney), was ihre Leidenschaft und ihren Lebensmut verstärkt hat. Inzwischen hat die 46-Jährige 3 Yoga Studios in Berlin und somit gehört Spirit Yoga in Europa zu einer der größten Yogaschulen.

“Spirit Yoga” ist etwas ganz besonderes, „denn Yoga tut Körper und Seele gut. In der von mir entwickelten “Spirit Yoga”-Variante finden wir einen Ausgleich zwischen der alten indischen Philosophie und der schweißtreibenden Körperarbeit“ sagt sie. Das Geheimnis dieser Yoga Art liegt aber nicht nur im sportlichen Aspekt, denn vor allem die Meditation ist das Wichtige beim “Spirit Yoga”. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Meditation dabei hilft den Geist zu beruhigen. Besonders Stresssituationen lassen sich dadurch besser meistern. Die Innere Ruhe, die dabei entsteht, die Körperübungen, die Bewegung und der Atem werden harmonisch miteinander verbunden und lassen einen gänzlich ruhig sein.

Buchen kann man dieses entspannende Erlebnis bis zum Vortag über info@spirityoga.de oder auf www.spirityoga.de.

Text: Isabell Heß
©PR

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.