Madonna

MADONNA FOR VERSACE

Alterslos und ja – sexy. Diese beiden Begriffe treffen sowohl auf Madonna, wie auch auf die Frühjahr/Sommer-Kampagne 2015 von Versace zu. Die Pop Diva gibt sich zum vierten Mal die Testimonial-Ehre und besticht, wie im Jahre 1995, auf klassischen schwarz/weiß Aufnahmen durch ihr femme fatale Image.

Persönlich von Donatella Versace auserwählt, ist es für Madonna eine große Ehre, die Leidenschaft ihrer Mode ein weiteres Mal verkörpern zu dürfen. Seit über dreißig Jahren kennen wir die Sängerin unter anderem als Businessfrau, Entertainerin und nun wird uns die Ikone von Generationen auch wieder als provokantes Model veranschaulicht.

VERSACE_SS2015_1

Als eine echte Ikone empfindet auch Donatella ihr neues altes Kampagnengesicht: „Madonna ist eine der wahren Ikonen von Versace. Ich bin begeistert, meine Freundin und die stärkste und erfolgreichste Künstlerin als Gesicht für die Frühjahr-Sommer 2015 Kollektion gewinnen zu können.” Mit dieser Kampagne löst Madonna eine andere mächtige Musikerin ab – Lady Gaga hielt Kopf und Körper in der vorigen Saison für Versace hin und war hier noch mystisch als Donatella zurechtgemacht.

Inszeniert wurde die aktuelle Kampagne vom Fotografen-Duo Mert & Marcus, Mert Alas und Marcus Piggott in New York. Eines der Ersten Bilder veröffentlichte Madonna allerdings selbst schon auf ihrem Instagram Account und zeigt sich auf einem Stuhl sitzend in einem dunklen, ledernen mit Cut-Outs übersätem Kleid. Mit ihrer selbstbewussten Pose und dem lasziv-abschätzenden Blick setzt die unumstrittene Diva sich, als auch die Mode und die Accessoires, perfekt in Szene. Die selbsternannte Heilige wird wohl niemand so schnell vom Thron, oder in diesem Fall vom Stuhl, stoßen können. Auch eine Lady Gaga nicht.

Text: Paulina Wohlert
Bilder: Versace

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.