TeaserMagazineYOUNOTUSMusikvideoLAGoodToMePolina

MUSIC MUST: YOUNOTUS – GOOD TO ME

Endlich ist es so weit: Das neue Musik Video von Younotus ist online und wir präsentieren “Good To Me” exklusiv bei uns. Viel Spaß beim musikalischen Raubüberfall…

Wir haben letzte Woche im Interview mit dem DJ-Duo Younotus schon erfahren worum es in dem neuen Video zu “Good To Me” geht. Und zwar um einen abenteuerlichen Banküberfall in Los Angeles, der von Jugendlichen durchgeführt wird. Klingt kriminell. Aber die beiden Musiker haben uns erklärt, warum diese Art von Kriminalität verständlich ist.

TEASER Magazine: Was passiert in dem neuen Video? 

Younotus: Es ist eine Kurzgeschichte in der Studenten die eine Bank ausrauben, um ihre hohen Studiengebühren bezahlen zu können. Wir treten dann in einer Szene in einem Loft auf, wo wir den Song gemeinsam mit Polina performen. Der Bankräuber stolpert hinein und wir müssen ihn vor der Polizei verstecken. Anschließend fahren wir alle zusammen zum Strand und feiern den gelungenen Diebstahl…

TEASER Magazine: Das ist aber kriminalitätsverherrlichend!

Younotus: Das stimmt, aber es geschieht immerhin für einen guten Zweck. Für die Bildung!

Für die eigene Bildung im musikalischen Sinne hat es das DJ-Duo kürzlich nach Los Angeles verschlagen, wo auch das Musikvideo gedreht wurde. Gemeinsam mit Polina, der Sängerin, die in der neuen Single einen wesentlichen Teil zum Gesamtkonzept beiträgt. Nämlich ihre ganz besondere Stimme. Ganz besonders ist auch, dass in dem Musikvideo eine Geschichte erzählt wird, die in einen kinoartigen Bann zieht, wenn man sie betrachtet. Man will unbedingt wissen was passiert – und das alles ohne Worte. Man braucht nämlich keine Dialoge um eine Story zu erzählen, gute Musik reicht wie immer total aus. Seht selbst…


Text: Saskia Weigel
© Ampya

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.