1523440_692282130817273_18904141_o

REINGEHÖRT: HEISSKALT

Vier Jungs aus Stuttgart mischen den deutschen Alternative auf. Mit ihrer explosiven Mixtur aus Indie-Rock, Hardcore und Post-Rock sowie einem begabten Händchen für Eingängigkeit sind sie derzeit eine der erfolgreichsten Rockbands hierzulande. Ihr Debütalbum “Vom Stehen und Fallen” bewegte die Institution Chimperator zu einer Neuausrichtung und es wurde kurzer Hand ein neuer Labelbereich geschaffen. Somit versammelt die einst reine Hip Hop-Schmiede nun auch Heisskalt gemeinsam mit Acts wie Cro, Die Orsons und Maeckes unter ihrem Dach.

1622807_10151959172608736_883570232_nDas Label zeigt erfolgreich, wie gut es funktionieren kann, wenn man Genre-Grenzen nicht zu ernst nimmt und völlig unabhängig von musikalischen Sozialisationen an einem Strang zieht. Heisskalt haben abgesehen davon aber schon seit ihrer Gründung vor vier Jahren und auch weit davor hart gekämpft und für den Sprung in die Professionalität amtlich trainiert. Tausende Tour-Kilometer haben sie abgerissen, jede noch so kleine Bühne mitgenommen, sich Nächte lang in ihrem Probe-Keller an neuen Songs verausgabt, immer wieder auch gegen Wände gelaufen, wieder aufgestanden, neu sortiert, wieder losgelaufen. Nach großen Support-Touren für unter anderem Jennifer Rostock und einer kleinen Vorab-EP, die sie überwiegend live verkauften, kam dann in diesem Jahr ihr erstes Album, das mit dem Titel “Vom Stehen und Fallen” viele autobiografische Züge enthält und ein ehrliches wie emotionales Bild von Liebe, Schmerz, Erfolg und Scheitern sowie Hoffnung und Motivation der Band zeichnet.

Es ist ein Soundtrack zum Erwachsenwerden, mit Rückblicken, aber auch einem Faible für’s Hier und Jetzt sowie Appellen an das gute Herz, an das Auf-einander-Aufpassen oder auch an den Mut, seinem Ärger gehörig Luft zu machen. Heisskalt prügeln, schieben und explodieren, haben auf langen Strecken eine unbändige Energie, nehmen sich aber stellenweise auch immer wieder zurück und offenbaren zerbrechliche und filigrane Seiten. Über all dem schweben eindrucksvolle Arrangements, flächige wie massive Gitarren, eine perfekt eingestimmte und niemals müde werdende Rhythmus-Gruppe sowie eigenständige und ansprechende Gesangslinien, teils monoton teils auch als zwei- und mehrstimmige Linien umgesetzt.

Heisskalt sind mit ihrem aktuellen Album derzeit auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Single “Gipfelkreuz”, gleichermaßen eines der Albumhighlights, wurde in diesem Zusammenhang jüngst mit einem wunderschönen Video versorgt. Es schließt im Zeichen von Hans Christian Andersen’s “Der standhafte Zinnsoldat” den Kreis zum Albumcover und bringt passend zur Weihnachtszeit noch ein edles Anliegen mit auf den Weg: “Passt bitte auf einander auf in dieser Scheißwelt!”.

 

“Vom Stehen und Fallen” hören bei Spotify.

Mehr über Heisskalt bei Facebook.

 

Live 2014: 

10.12. CH-Zürich – Hafenkneipe
11.12. CH-Bern – ISC
12.12. CH-Chur – Selig
13.12. Konstanz – Kulturladen
14.12. München – Strom
16.12. AT-Wien – Arena
17.12. Berlin – Magnet
18.12.. Hamburg – Headcrash
21.12. Stuttgart – LKA

 

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.