TeaserMagazineKometBernhardCrowdfundingBurningManOliverRath

SPIRITUAL CROWDFUNDING: KOMET BERNHARD X BURNING MAN

Ein Komet ist keine Sternschnuppe. Deshalb darf sich, im Universum umherfliegend, der Komet etwas wünschen: Und zwar eine Reise in das brennend heiße Parallel Universum des Burning Man. Diesen Sommer. Euer Support macht es möglich…

Wer sich in unserer Hauptstadt auskennt, vor allem das Nachtleben, dem dürfte eine gewisse Person noch nicht entgangen sein: Komet Bernhard. Sie nennen ihn liebevoll den Techno-Opa, doch hinter der vermeintlich durchgeknallten Sicherung steckt ein System. Mehr System als das System erlaubt. Kunstfigur, Holzsammler, Frischluftfreund, Seifenblasenkönig, Frauenmagnet, Testimonial, Geschichtenerzähler und Bartträger – alles gleichzeitig in der ersten Reihe bei dem DJ, immer an erster Stelle auf den Gästelisten des Berliner Nachtlebens. Ein gern gesehener Gast, nicht zuletzt wegen seiner einmaligen Tanzeinlagen. Motiviert bis in die frühen Morgenstunden, inmitten einer deutlich jüngeren, teilweise sogar deutlich schlapperen Tanzmenge. Zeit ist relativ, das wusste Einstein, das weiß Komet. Deshalb spielt sein Alter keine Rolle. Komet holt das Methusalem-Phänomen in das 21. Jahrhundert und zeigt am eigenen Leibe, was die Physik bislang nur rechnerisch beweisen konnte.

Als Hand- und Netzwerker in Berlin bekannt, der bunte Hund. Damit die Stadt, deren Mittelpunkt am liebsten sie selbst ist, endlich mal das große Ganze erkennt: Schickt euren Kometen, den Botschafter von drogenfreier Liebe und natürlichem Wahnsinn, hinaus in die weite Welt der Wirklichkeit. In das Nirvana von Nevada. Das Burning Man Festival ist Kunstausstellung, Rave und Szene-Treff, das jährlich 70.000 Menschen aus aller Welt anlockt. Das Festival an sich ist schon einen Film wert, aber mit Komet als erlebende, erzählende Figur im Mittelpunkt – nicht zu toppen.

Liebe Leute, mit Eurer tatkräftigen Unterstützung würde ich mir gerne einen lange gehegten Wunsch erfüllen und zwar einmal im Wüstensand auf dem diesjährigen Burning Man Festival zu tanzen. Diese spirituelle Reise bedeutet für mich die Komfortzone der Berliner Clublandschaft – Seifenblase zu verlassen. Eine gemeinsame Leidenschaft, ein Tanz der ins Herz geht und eine neue Freundschaft zu dem Filmemacher Till Dawn führten zu der Idee diese Reise in Form eines Dokumentarfilms festzuhalten. Komet

Wer sich also entschließt ein Teil des Ganzen werden zu wollen und die Reise, sowie den Dokumentarfilm unterstützt, geht natürlich nicht leer aus. Liebe ist Geben und Nehmen. Und wer seinen finanziellen Teil dazu beiträgt, dass sich Komet einen Wunsch erfüllen kann, der darf zwischen den unterschiedlichsten “Dankeschöns” wählen. Von Kosmischer Energie, über die Erwähnung im Abspann des Dokumentarfilms, bis hin zu Festivaltickets und Kunstgegenständen. Die Onlineplattform Startnext Crowdfunding GmbH macht es möglich und bietet bis zum 30. April 2016 den Finanzierungszeitraum, indem 18.500€ gesammelt werden, damit das Spirituelle Projekt umgesetzt werden kann. Also liebe Leute, schickt den Kometen in die Wüste, es wird sich lohnen…

Text: Saskia Weigel
© Oliver Rath Photography

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.