Ford

SPONSORED POST: FORD

Es ist kaum noch abzustreiten: Das Smartphone hat die Kontrolle über den privaten und beruflichen Alltag übernommen. Meistens direkt neben dem Bett gelagert ist es als Wecker das erste Geräusch am Morgen, liefert als Nachrichtenportal die ersten Informationen des Tages und schafft als Kommunikationsmittel die erste Verbindung zur Außenwelt. Die multimedialen Wunder sind fest in unseren Alltag integriert und haben in Form von Apps mittlerweile maßgeblichen Einfluss auf den Ablauf des täglichen Lebens.

Nebenbei ist in diesem neuen Nutzungskontext das Stichwort. Denn auch wenn zu Beginn des Tages noch reichlich Zeit ist, um sich voll auf die ersten Nachrichten des Tages zu konzentrieren, entwickelt sich das Smartphone immer mehr zum Nebenrauschen, dass den gesamten Tag gestaltet und von vielerlei Aufgaben sogar gezielt ablenkt. Doch was im Rahmen von Wohnung und Arbeit noch recht überschaubare und manchmal sogar amüsante Schäden anrichten kann, hätte auf der Straße fatale Folgen.

Ford hat die Zeichen der Zeit richtig gedeutet und ist, wie immer, bereits eine Idee weiter. Denn auch während der Fahrt muss nun niemand mehr auf die schöne neue Smartphone-Welt verzichten. Der Ford Fiesta hat eine integrierte App-Funktion mit dem Titel AppLink, über den auch während der Fahrt gefahrlos Apps abgespielt und genutzt werden können. Auf diese Weise werden Multimedia, Information und Kommunikation auch im Auto zur Leichtigkeit und der Umfeld-übergreifenden Smartphone-Nutzung sind keine Grenzen mehr gesetzt.

Da kann am Ende wirklich nur noch die eigene Planung dem perfekten Tag im Wege stehen.

Text: Larissa Lenze

© Ford

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.