TEASER_MAG_EDEKA

SPONSORED POST: #HEIMKOMMEN MIT EDEKA

Weihnachten ist ein besonderes Fest, an dem sich Familien auf der ganzen Welt über die Feiertage eine besinnliche Zeit machen. Das Fest der Liebe, der Geschenke und für manche die einzige Zeit im Jahr, in der man seine Verwandten wieder sieht. EDEKA, normaler Weise bekannt für humorvolle Werbefilme, hat sich in der neusten Produktion mit dem Thema #Heimkommen an Weihnachten beschäftigt. Emotional, ehrlich, empathisch und in jedem Fall sehenswert…

Jedes Jahr zu Weihnachten lädt ein alter Mann seine Kinder zum Essen in die Heimat ein. Doch die Kinder sind überall in der Welt verteilt, arbeiten, haben selber Kinder, keine Zeit und vielleicht auch keine Lust den weiten Weg auf sich zu nehmen. Deshalb sitzt der alte Mann Jahr für Jahr enttäuscht und traurig allein neben seinem geschmückten Tannenbaum. In der nächsten Szene sieht man wie viele verschiedene Menschen eine Nachricht erhalten. Erschrockene Gesichter, Trauer und Entsetzen: Offenbar ist der alte Mann gestorben und seine Familie hat ihn vorher nicht noch einmal gesehen.

Am Ende stellt sich heraus, dass der alte Mann seine Todesanzeige nur gefälscht hat, um seine Verwandten zu ihm nach Hause zu locken. “Wie hätte ich euch sonst alle zusammenbringen sollen?” Bei gedecktem Tisch und feierlicher Atmosphäre gibt es in dem #Heimkommen Videoclip ein weihnachtliches Happy End, das einen trotzdem nachdenklich stimmt. Jeder hat Angehörige, deren Lebensende immer näher rückt. Der Clip lenkt unser Bewusstsein darauf und gibt Weihnachten seine ursprüngliche Bedeutung zurück.

Hoch dramatisch und ergriffen – mittlerweile haben 4,3 Millionen Menschen bei Youtube den neuen EDEKA Werbespot angeklickt. Damit landet der Einzelhändler nach seinem ‘Supergeil’ Spot, mit Friedrich Liechtenstein in der Hauptrolle, einen neuen und rekordverdächtigen Erfolg im Internet.

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.