TeaserMagazineOTTOStyleDiariesNIK_5001

SPONSORED POST: STYLE DIARIES MIT BONNIE STRANGE UND RICCARDO SIMONETTI

Streetstyle – das Thema der neusten OTTO Style Diaries Folge wird von Fashion-Blogger Riccardo Simonetti nicht nur erklärt sondern auch anhand von eigenen Stylingtipps vorgeführt.

Riccardo versteht den Streetstyle als persönliche Übersetzung der Designer-Mode, die nicht unbedingt komplett im Alltag tragbar sein muss. Was auf den Straßen der Großstädte herumläuft und für ein modisches Stadtbild sorgt kann alles sein und sogar Männer dürfen Frauenkleidung tragen. Der Blogger selbst durchstöbert gemeinsam mit Bonnie die Outfits von OTTO und kombiniert einen lässigen “Carrie-Sex & the City-Look” für die Straße.

Die “authentische Art der Mode” ist es eben im Alltag nicht zu angezogen, aber trotzdem stylisch sind. Die Kunst liegt darin, wie der Blogger empfiehlt, flexibel das Outfit je nach Tageszeit mit kleinen Accessoires umändern zu können. Das heißt, wenn man morgens das Haus verlässt ist man nicht zu overdressed, aber zum Abend falls man noch in einen Club geht trotzdem nicht langweilig. Riccardo ist sehr extrovertiert und mutig in seinem Stil und kombiniert selbstsicher Glitzer-Elemente zu seiner wilden Mähne. Er ruft dazu auf die Streetstyles mutiger werden zu lassen und als eine Form der Kommunikation und Selbstdarstellung zu nutzen. “Die Straße ist die Bühne!”

Sympathisch, lässig und informativ bekommt man einen guten Einblick in sein persönliches Streetstyling und auch in die Outfits direkt aus der Schanze in Hamburg werden in der neuen Style Diaries Folge vorgestellt. Auch im Nachstyling werden hübsche Ideen vorgeschlagen, wie man sich am besten draußen zeigen kann.

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.