Senzera

SPONSORED VIDEO: WEG MIT DEM WILDWUCHS

Senzera hat was gegen Wildwuchs. Nachdem Stars wie Gwyneth Paltrow oder Cameron Diaz bekundeten, dass sie sich ganz Seventies-mäßig wieder auf Naturbehaarung besinnen, schreit Deutschlands größtes Waxing-Studio auf! Denn: Sie wissen es besser.Laut einer groß angelegten Studio-Befragung ist die Rückkehr des “Wildwuchses” im Intimbereich nämlich doch sehr fern. 65 % der Befragten Kundinnen und 47 % der Befragten Kunden gaben an, dass sie gern auf komplett Haarfrei gehen. Die weiblichen Kundinnen würden sich mehr Awareness übrigens auch bei den Männern wünschen, so die Umfrage-Ergebnisse.Senzera muss es schließlich wissen: Das Waxing-Studio mit über 40 Filialen in Deutschland und Österreich hat sich der professionellen Haarentfernung am ganzen Körper verschrieben und bietet neben Waxing nicht nur die neue “Sugaring”-Methode an, sondern ist mittlerweile auch als Schönheitssalon mit Behandlungen wie Gesichtsreinigung, Wimpernverlängerung und Mani- und Pediküre einer der Marktführer in der großen und immer beliebter werdenden Welt der Beauty-Salons.Der Hollywood-Trend von Cameron Diaz und Co. kommt also vorerst nicht zurück nach Deutschland. Beruhigend. Zum Anlass nahm sich Senzera die Wildwuchs-Unruhen aber doch, um ein sehr amüsantes Video zu kreieren, was einen unglücklichen Zwerg inmitten von hohem Gras zeigt, der doch wie ein Riese wirkt, sobald er den schön gehegten, gepflegten und vor allem gemähten Rasen erreicht. Die Message: “Auf gemähter Wiese ist selbst ein Zwerg ein Riese.”

Senzera hat was gegen Wildwuchs. Im doppelten Sinne. Und wir auch: Bis zum 10.6.2014 verlosen wir zwei Senzera Gutscheine im Wert von 15 Euro unter allen Teilnehmern, die uns eine Email an info@teaser-mag.com schicken! Viel Glück!

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.