TeaserMagazineChiaBreakfastHealthyFoodTrendSuperFood

SUPERFOOD: CHIA SAMEN

Wir hören nur noch Chia. Egal ob Chia-Müsli, Chia-Pudding oder als Topping für Salate oder Joghurt, es gilt als DAS Superfood für unseren Körper. Was genau bewirken sie aber eigentlich? Und was genau haben sie für einen Einfluss auf unseren Körper? Wir zeigen euch was die kleinen Wunderkörner alles drauf haben und warum ihr diese auf jeden Fall in eure Ernährung integrieren solltet…

Chia-Samen sind in aller Munde. Ursprünglich kommen sie aus Mexico und Guatemala und stammen von der Salbei-Pflanze „salvia hispanica“ ab. Heutzutage finden wir sie auch bei uns in allen Supermärkten. Die Samen gelten als neuster Trend und sind das Superfood schlechthin. Neu sind sie allerdings nur für uns, denn dieses Wundermittel hat eine uralte Tradition. Bereits die Mayas und Azteken wussten die Power-Wirkung zu schätzen. Chia war ein Grundnahrungsmittel und versorgte die aztekischen Krieger mit langanhaltenden Kräften bevor sie in die Schlacht zogen. Bereits zwei Esslöffel der Samen, aufgeweicht in Wasser, können einen erwachsenen Menschen bis zu 24 Stunden mit Energie versorgen. Dass „Chia“ übersetzt „Stärke“ oder „Kraft“ bedeutet, sagt also schon alles.

Wie können uns aber diese kleinen Körner so lange stärken? Das liegt an der unglaublichen Nährstoffzusammensetzung des Wunderkorns, immerhin verfügen sie über fast doppelt so viel Protein wie andere Samen. Ein Teelöffel liefert schon ca. 3 Gramm Eiweiß. Da es sich auch noch um ein komplettes Protein handelt, also alle neun essenziellen Aminosäuren beinhaltet, eignet es sich umso mehr als Unterstützung beim Muskelaufbau und Fettabbau. Gerade aber der unglaublich hohe Anteil an Ballaststoffen versorgt uns langfristig mit Energie.

Doch das war noch längst nicht alles, Chia hat noch einiges mehr auf Lager. Die Samen sorgen für eine gute Verdauung und kurbeln zudem durch das Aufquellen unser Sättigungsgefühl an und zügeln den Appetit. Für alle die ein paar Pfunde verlieren möchten also eine wahre Win-Win-Situation. Doch auch Krankheiten macht Chia einen Strich durch die Rechnung. Durch den hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren wird das Risiko der Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder auch Adipositas deutlich vermindert. Außerdem sind die Samen in der Lage Säuren und Giftstoffe zu binden und so aus dem Körper zu leiten. Die Bezeichnung als Superfood haben sich die Chia-Samen also redlich verdient.

Berry overnight oats with chia by @ritaserano Ingredients: 3/4 cup rolled (glutenfree) oats 2 tablespoons of chia seeds 1 cup plantbased milk, I love to use homemade almond or cashew milk. 1/4 cup of (frozen) blueberries or other berries 1 tablespoon of maple syrup or a couple of drops of stevia Mix all ingredients and refrigerate (in winter I will keep it on the countertop) and allow to sit overnight so the oats and chia seeds can absorb the milk. Divide in two servings in the morning and serve it like this, or add some fresh fruits and a dollop of coconut yoghurt! I served mine with some acai powder, oxalis or wood sorrel leaves, nasturtium leaves and pretty blue blue cornflowers. Enjoy! #letscookvegan

Ein von Let’s Cook Vegan (@letscookvegan) gepostetes Foto am

Happy Meatless Monday Everybunny ✌ We’re celebrating with our Rainbow Chia Pudding and of course a fat plate of fruit on the side Also, we have news … we just launched our website. Our first article is about the faces behind Three Bunnies. We would love it if you all checked it our and left some comments – link is in our bio Ingredients 1/2 cup of chia seeds 1 1/2 cup of canned coconut milk 1/2 cup of filtered water Coconut sugar to taste Spirulina powder(we used @organicburst) Açaí powder(we used @organicburst) Wheat grass powder(we used @organicburst) Beet juice Directions 1. Combine first 4 ingredients into a large bowl and stir well. Cover and set in fridge for 4 hours. 2. Once time is up remove from fridge. Divide chia pudding into four different sections in small bowls. 3. Combine one small bowl of chia pudding with one superfood powder or beet juice. Stir well until well combined. 4. In glassware of choice layer chia pudding. Top with green grapes and blueberries and enjoy #threebunnies #breakfast #chia #chiapudding #spirulina #wheatgrass #acai #foodporn #cleaneating #healthyfoodshare #801010 #fruit #bestofvegan #veganfoodshare #breakfast #vegancommunity #organic #vegan #whatveganseat #vegetarian #plantbased #vegansofig #veganfoodporn #veganeats #veganrecipe #vegansofinstagram #rawtil4 #rawfood #munchies #foodsforthought

Ein von Three Bunnies / Vegan Couple (@3.bunnies) gepostetes Foto am

Text: Vanessa Dittrich
© Instagram/a.healthy.nut & papaya_sunshine

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.