HeaderAlfredHitchcock

#TBT: MODE À LA ALFRED HITCHCOCK

Als „Meister der Spannung“ hat er sich einen Namen gemacht. Alfred Hitchcock, der heute seinen Geburtstag gefeiert hätte, drehte nicht nur nervenaufreibende Filme wie Psycho, er kreierte auch Stil-Ikonen und hatte ein ausgeprägtes Gespür für Mode und Eleganz. Wir blicken zurück auf seine modischen Film-Highlights.

In über 50 Filmen hat Hitchcock Regie geführt und ist einer der berühmtesten Regisseure überhaupt. Auch 35 Jahre nach seinem Tod sind seine Filme noch immer präsent und seine Inszenierung des Schreckens bereitet einem nach wie vor Gänsehaut. Ob Psycho, Die Vögel, Rebecca, Der Mann der zu viel wusste oder Der Unsichtbare Dritte – Hitchock wusste es seine Zuschauer auf eine falsche Fährte zu locken und die Spannung bis zum letzten Moment aufrechtzuerhalten. Er selbst sagte sogar, er fürchte sich vor seinen eigenen Filmen, schaute sich diese auch nicht selbst an und wundert sich, wie die Leute seine Filme überhaupt ertragen können. Die Filme profitieren nicht nur von der Geschichte selbst, sondern größtenteils auch von den Charakteren. Durch passende Kleidung und seinem instinktiven Gespür, unterstrich Hitchcock den Charakter der Filmfiguren. Die Frauen in seinen Filmen, überwiegend blond, sind immer elegant und absolut ladylike. Jedenfalls nach außen – Hitchcock hatte ein Faible für komplexe Charaktere. Oft lässt man sich also von dem makellosen Auftreten der Damen täuschen und erkennt erst im Laufe der Handlung ihre wahren Gesichter. Für die Schauspielerinnen waren diese Rollen, in denen sie sich als Dieb, Lügner oder Heldinnen entpuppten für diese Zeit absolut bahnbrechend. In seiner 50-jährigen Karriere drehte Hitchcock unter anderem mit Grace Kelly, Joan Fontaine, Ingrid Bergman, Eva Marie Saint, Janet Leigh oder Tippi Hedren. Er selbst war auch Art-Director seiner Filme und setzte im Zuge dessen Kleidung gezielt ein. Er verlieh dadurch seinen Charakteren und dem ganzen Film eine unverwechselbare Atmosphäre. Hitchcock überließ nichts dem Zufall – er war Perfektionist und Ästhet in einem.

Abgesehen von der legendären Dusch-Szene aus Psycho, in der Janet Leigh natürlich nichts trägt, erinnert man sich an die Mode der 50er Jahre: Trenchcoat, Kostüm, elegante Kleider, schwarze Lederhandschuhe und Blazer. Tippi Hedern in Die Vögel – anmutig, elegant im Mintfarbenen Kostüm. Grace Kelly in Das Fenster zum Hof in atemberaubenden Kleidern mit wallenden Röcken und seidenen Stoffen. Auch Dank Kostümbildnerin Edtih Head sind aus Hitchcocks Filmen einige modische Highlights hervorgegangen, die den Stil der Zeit genau wiederspiegeln. Dazu gehört auch Vertigo mit Kim Novak – absolut verführerisch und unnahbar, im weißen Mantel mit großem Kragen und schwarzen langen Handschuhen wird Novaks zwielichtiger Charakter und ihre kriminelle Ader gekonnt unterstrichen. Der Look, geprägt durch hochwertige Materialien und speziell ausgewählten Farben, kreiert den perfekten Schwindel über die Persönlichkeiten der Rollen. Starke Frauen und dominante Mütter sind zwei Elemente, die in den meisten seiner Filme auftauchen. Zunächst schafft Hitchcock das klassische Bild der schwachen, zu beschützenden Frau, die von dem Helden der Story gerettet werden sollte. Dieses Bild wandelt sich aber im Laufe der Geschichte und die Frau wird zur überlegenen Heldin. Hätte sie dabei Jeans und T-shirt an, wäre das wenig authentisch. Das zeigt wie wichtig die Kostüme sind, wie sehr sie einen Charakter prägen und formen. Unvergessene Szenen hat Hitchcock geschaffen und wird wohl ewig unvergessen bleiben – genauso wie seine blonden „Engel“.

Grace Kelly in How to catch a thief in einen Traum aus weißen Blüten.

Tippi Hedren im edlen Kostüm und Alfred Hitchcock am Set für Die Vögel.

Tippi Hedren & Alfred Hitchcock, during of The Birds movie #TheBirds

Ein von ERAM Code © (@eramcode) gepostetes Foto am

Janet Leigh in verführerischer Spitzenunterwäsche zusammen mit John Gavin in Hitchcocks Meisterwerk Psycho.

Iconic #Psycho #Hitchcock #JanetLeigh #JohnGavin #cultclassic

Ein von Danny (@dannymr3) gepostetes Foto am

Kim Novak in Vertigo.

#Vertigo #Kimnovak #Alfredhitchcock #womenincinema

Ein von Malou (@malouparker) gepostetes Foto am

Text: Katrin Kobberger
©Instagram/candeska

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.