TF Black Orchid Ad Image_DPS

TOM FORDS ‘BLACK ORCHID’ HAT EIN NEUES GESICHT

Wie duften eigentlich schwarze Orchideen? Das Topmodel Cara Delevingne sollte es wissen: So räkelt sie sich in ihrer zweiten Beauty-Kampagne des Jahres, zuvor war es die YSL Beauty Linie, inmitten eines schwarzen Gewässers gefüllt von Orchideen. Nackt.

Das Model, das schon Gesicht für viele namenhafte Designer war und ist, hat vor Mario Sorrenti, dem US-amerikanischen Starfotografen, blank gezogen. Aber dafür sind seine Fotografien ja bekannt. Um das zu verkaufende Produkt nicht aus den Augen zu verlieren, denn darum geht es ja, hält Cara den klassischen, schwarzen Flakon mit goldfarbenem Schriftzug und lenkt dabei auch nicht mit ihrem Make-up ab: es ist dezent, aber verführerisch. Mithilfe von roséfarbenen Lippen, die perfekt zu dem erdfarbenen Lidschatten und der schwarzesn Mascara passen.

Genauso wie auch das Gesicht der Kampagne ist Tom Fords ‘Black Orchid’ eine verführerische Mischung aus zwei Teilen: in diesem Falle schwarze Orchidee, die mit verschiedenen Gewürznoten modern und zeitglos zugleich harmonisieren. Die schwarze Farbe, und wir wissen ja alle, dass es eine ist, ist auch bei dem verwendeten Trüffel enthalten und vereint sich mit Ylang-Ylang, frischer Bergamotte und schwarzem Johannisbeerextrakt zu dem Duft, der zu den Klassikern gehört.

Auch wurden für den blumigen Duft der feminine Charme als Inspiration genommen, wobei das Herz des Duftes allerdings die schwarze Orchidee bleibt. Dabei wird ein sinnlicher Duft verströmt und an den Geruch von Tuberrose mit würzigen Akzenten von Pfeffer und Nelke erinnert. Zu guter letzt ist auch Geissbatt, Gardenie und eine würzige Liliennote vorhanden und runden den klassisch verführerischen, aber dennoch eleganten Duft ab.

Der Duft ist z.B. in einer Größe von 30 ml für 64,95€ (UVP) erhältlich.

Text: Farina Goffelmeyer
Bild: Estée Lauder

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.