Bildschirmfoto 2015-04-15 um 16.48.05

VIDEO DER WOCHE: KISS ME NYC

Ultra heiß her geht es aktuell in dem “Kiss me NYC” YouTube Video von Farah Brook. Warum nicht einfach mal willkürlich in der Grand Central Station in New York versuchen fremde Menschen zu küssen?

“Oh kiss me beneath the milky twilight, lead me out on the moonlit floor, lift your open hand, strike up the band and make the fireflies dance, silver moon´s sparkling, so kiss me.” Sixpence None The Richer wissen wie es geht, weshalb ihr Ohrwurm “Kiss Me” auch die Hintergund Musik für das wunderbar-witzige und spontan-schöne Video ist.

In anderthalb Minuten probiert Farah Brook rund fünf Menschen zu küssen, in dem Sie zuerst mit einer Frage ihr Gegenüber auf ihr Smartphone aufmerksam macht. In dieser kurzen Zeit nähert sie sich dann schon mit einem zärtlichen Gesichtsausdruck und Kussmund, ihr Opfer zum Küssen einladend. Nach ziemlich vielen verwirrten Zurückweisungen gibt es am Ende doch noch ein Happy End – aber seht selbst!

Text: Paulina Wohlert
©Farah Brook

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.