TeaserMagazineMoskauWeeklyEscape

WEEKLY ESCAPE: NOSTALGIE IM ST. REGIS MOSKAU NIKOLSKAYA

Rote Backsteinmauern, Zuckerbäcker-Gotik und tiefe Melancholie. Russlands Hauptstadt Moskau liegt im Herzen des Landes und fasziniert mit seinen zahlreichen Kunstschätzen. Bei einer Städtereise empfiehlt sich das luxuriöse St. Regis Moskau Nikolskaya für den Aufenthalt.

Nur einen Katzensprung entfernt vom Kreml, dem Roten Platz und der Duma liegt das Fünf-Sterne-Hotel. Direkt an der Nikolskaya Straße, die den Lubjanka-Platz mit dem Roten Platz verbindet, bietet das Luxushotel einen atemberaubenden Blick auf die Innenstadt mit all seinen kulturellen Eindrücken.

Ursprünglich wurde das Hotel in den 1870er Jahren als Residenz für Graf Orlov-Davydov erbaut und hat somit eine wunderbar reiche Geschichte. Die historische Fassade des architektonischen Ensembles wurde liebevoll erhalten und restauriert. Auch die 1907 von Niermann erschaffenen dekorativen Mosaikbögen wurden teilweise mühsam erneuert und schmücken noch heute das Hotelbild. Herrschaftliche Tradition trifft auf zeitgenössisches Design. Hinter den Mauern des prestigeträchtigen Gebäudes befinden sich 210 Zimmer und Suiten im Stil der Belle Époque, sowie Restaurant, Bar und Spa.

Das St. Regis Moskau Nikolskaya bietet sich als idealen Ausgangspunkt, um historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten der Stadt ausfindig zu machen. Hotspots, wie der Kreml, das Bolschoi-Theater und die Luxuskaufhäuser GUM und TSUM lassen sich zu Fuß in wenigen Gehminuten erreichen. Ein Besuch im Süden der Stadt lohnt sich auf alle Fälle. Dort befindet sich die Moskauer Staatliche Lomonossov-Universität, die mit ihrem Zuckerbäckerstil eine der gotischen Volkskathedralen des sozialistischen Zeitalters bildet. Für alle Aussichts-Fanatiker gibt es wenige Schritte vom Gebäude entfernt eine Aussichtsplattform, auf der sich Moskau vor dem Auge erstreckt. Auch am Abend lohnt es sich das Zentrum zu verlassen und sich einen Drink in dem nahegelegene Ausgehviertel Kitai-Gorods zu genehmigen. Feinster Kaviar, frische Rote-Beete-Suppe und weitere Köstlichkeiten werden auf dem Boulevard Tverskaja Ulica und auf dem Arbat angeboten. Lassen Sie den Abend gebührend ausklingen.

Zurück im Hotel wartet ein Wellnessbereich, Innenpool und weitere Annehmlichkeiten. Auf der privaten Dachterrassenbar können Sie Borschtsch und White Russian kosten, den Ausblick auf die belebten Straßen rund um das Hotel genießen und in Nostalgie schwelgen.

Das St. Regis Moskau Nikolskaya steht nicht umsonst auf der Hot Liste Condé Nast Traveler 2014. Eine berauschende Mischung aus erstklassiger Unterkunft, Hochkultur und exklusiven Einkaufsmöglichkeiten bietet Urlaubern einen exquisiten Urlaub in Russlands Haupstadt.

Text: Julia Otto
© Instagram

Related News

Copyrıght 2014 TEASER Magazine. All RIGHTS RESERVED.